Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundlagentexte zur sozialwissenschaftlichen Medienkritik

  • Kartonierter Einband
  • 752 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Klassiker der Medienkritik in einem Band This updated and revised third edition provides a collection of real-life case histories,... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klassiker der Medienkritik in einem Band This updated and revised third edition provides a collection of real-life case histories, written by experts, that highlights the diversity of problems encountered in vascular surgery. It familiarizes the reader quickly with day-to-day clinical practice.

Was bisher im medienkritischen Diskurs fehlt, ist ein Reader, der klassische Positionen der Medienkritik dokumentiert und kommentiert, also eine Sammlung von Grundlagentexten der Klassiker dieser Disziplin. Um der Formvielfalt der Medienkritik gerecht zu werden, darf sich eine Auseinandersetzung mit ihr nicht auf Rekonstruktion bzw. Dokumentation beschränken, sondern muss diese mit aktuellen Perspektiven verbinden, also zeigen, wie klassische Argumentationslinien von aktuellen Ansätzen aufgegriffen, kritisiert oder weiterentwickelt werden. Der Aufgabe, diese Lücke zu schließen, allerdings aus sozialwissenschaftlicher, d.h. konkret soziologischer und politikwissenschaftlicher Perspektive, nimmt sich dieser Band an. Weiterhin soll in diesem Band die Basis für eine neue kritische Medienforschung geschaffen werden.

Autorentext
Marcus S. Kleiner, Dr. phil., Jg. 1973. Medien- und Kulturwissenschaftler, lehrt(e) an den Universitäten Bonn, Dortmund (FH), Duisburg, Düsseldorf, Klagenfurt, Magdeburg und Paderborn. Zur Zeit Lecturer für Medienwissenschaften an der Universität Siegen im Fach Medienwissenschaft.

Inhalt
Einleitung - 1 Theorien: Öffentlichkeit als gesellschaftlicher Auftrag | Medienkritik als Gesellschaftskritik | Kritische Medientheorien als materialistische Gesellschaftstheorien | Fernsehkritische Einzelpositionen | Cultural Studies: Der produktive Medienrezipient - 2 Instituionalisierung der Medienkritik: Die Institutionalisierung der Medienkritik in Deutschland | Zur Lage der Fernsehkritik in Deutschland - 3. Aktuelle Kritische Medienforschung - 4. Ausblick

Produktinformationen

Titel: Grundlagentexte zur sozialwissenschaftlichen Medienkritik
Editor:
EAN: 9783531143712
ISBN: 978-3-531-14371-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 752
Gewicht: 1227g
Größe: H240mm x B171mm x T41mm
Jahr: 2010
Auflage: 2010