Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grammatik der Körpersprache

  • Fester Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Körpersignale entschlüsseln und nutzen - Relevant: Einbezug des nonverbalen Ausdrucks und körperlichen Verhaltens wird in der Psyc... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 20.06.2020

Beschreibung

Körpersignale entschlüsseln und nutzen - Relevant: Einbezug des nonverbalen Ausdrucks und körperlichen Verhaltens wird in der Psychotherapie immer wichtiger - Praktisch: Gezielte Anleitungen für Bewegungsanalysen und 60 praxiserprobte Übungen sowie 20 meditative Tänze mit Praxisanleitung - Online: Alle Übungskataloge zum Download

- Relevant: Einbezug des nonverbalen Ausdrucks und körperlichen Verhaltens wird in der Psychotherapie immer wichtiger - Praktisch: Gezielte Anleitungen für Bewegungsanalysen und 60 praxiserprobte Übungen sowie 20 meditative Tänze mit Praxisanleitung - Online: Alle Übungskataloge zum Download Immer mehr Psychotherapeuten, Pädagogen, Berater und Coaches machen sich die Körpersprache zunutze, um das innere Erleben des Gegenübers zu verstehen und damit zu arbeiten. Denn die Körpersprache ist ein eigenständiges komplexes Kommunikationssystem und kann das Gesprochene be-, aber auch widerlegen. Die 3., aktualisierte und ergänzte Auflage bietet erneut zusätzliche Hilfestellungen, um Verkörperungen von psychischen Dispositionen - Embodiment - erkennen und deuten zu können. Die renommierten Autoren dieses Bandes beziehen sich hierbei auf aktuelle Erkenntnisse aus unterschiedlichsten Forschungsrichtungen und bieten zahlreiche Fallbeispiele für die Praxis. Neu in der 3. Auflage: - 20 meditative Tänze, ihre Symbolik und Rituale in gezielter Anwendung in stationärer und ambulanter Psychotherapie - Body Movement Mind Analysis - ein Vorschlag zur Erweiterung der OPD-2-Achse Dieses Buch richtet sich an: - Psychologische PsychotherapeutInnen - Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen - Coaches, PädagogInnen, BeraterInnen, Supervisoren, Tanz-, Bewegungs-, Ausdrucks- und KörpertherapeutInnen, TraumatherapeutInnen

Vorwort
Körpersignale entschlüsseln und nutzen

Autorentext
Sabine Trautmann-Voigt, Dr. phil. Psychologische Psychotherapeutin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin; Leitung Medizinisches Versorgungszentrum für Psychotherapie, Psychosomatik und Psychiatrie Bonn und der Köln-Bonner Akademien für Psychotherapie und Verhaltenstherapie. Bernd Voigt, Dr. med. Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie; Leitung Medizinisches Versorgungszentrum für Psychotherapie, Psychosomatik und Psychiatrie Bonn und der Köln-Bonner Akademien für Psychotherapie und Verhaltenstherapie.

Klappentext

Immer mehr Psychotherapeuten, Pädagogen, Berater und Coaches machen sich die Körpersprache zunutze, um das innere Erleben des Gegenübers zu verstehen und damit zu arbeiten. Denn die Körpersprache ist ein eigenständiges komplexes Kommunikationssystem und kann das Gesprochene be-, aber auch widerlegen. Die 3., aktualisierte und ergänzte Auflage bietet erneut zusätzliche Hilfestellungen, um Verkörperungen von psychischen Dispositionen - Embodiment - erkennen und deuten zu können. Die renommierten Autoren dieses Bandes beziehen sich hierbei auf aktuelle Erkenntnisse aus unterschiedlichsten Forschungsrichtungen und bieten zahlreiche Fallbeispiele für die Praxis. Neu in der 3. Auflage: - 20 Meditative Tänze, ihre Symbolik und Rituale in gezielter Anwendung in stationärer und ambulanter Psychotherapie - Body Movement Mind Analysis - ein Vorschlag zur Erweiterung der OPD-2-Achse - Online: alle Übungskataloge aus dem Buch zum Download Dieses Buch richtet sich an: - Psychologische Psychotherapeuten - Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten - Coaches, Pädagogen, Berater, Supervisoren, Tanz-, Bewegungs-, Ausdrucks- und Körpertherapeuten, Traumatherapeuten



Inhalt
Wie lassen sich Körper, Kunst und Traumatologie in eine zeitgemäße Psychotherapie integrieren? | Körper-Phänomene und psychotherapeutische Integrationsbemühungen | Kunstwerke psychotherapeutischer Behandlung | Der Körper trägt die Erinnerung EMDR | Bild des Körpers im Spannungsfeld von Kunst und Gesellschaft | Fantasien verkörpern das Selbst im Spiegel des Objekts | Gesprochene Musik und tönende Sprache | Kreativtherapien psychotherapeutische Königswege oder brotlose Kunst? | Interaktionsanalyse des Körperverhaltens | Traumaadaptierte Tanz- und Ausdruckstherapie (TATT)

Produktinformationen

Titel: Grammatik der Körpersprache
Untertitel: Ein integratives Lehr- und Arbeitsbuch zum Embodiment
Editor:
EAN: 9783608400366
ISBN: 978-3-608-40036-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schattauer
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 384
Veröffentlichung: 20.06.2020
Jahr: 2020
Auflage: 3., aktualis. u. erw. Aufl.
Land: DE