Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundriss der Pathologischen Anatomie

  • Kartonierter Einband
  • 728 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Allgemeiner Teil.- (Allgemeine Pathologie der Zelle).- Allgemeine pathologische Anatomie der Gewebe.- Erstes Kapitel. Veränderungen der Gewebe bei örtlichen Kreislaufstörungen.- I. Örtliche Blutüberfüllung. Hyperämie.- II. Örtliche Blutarmut. Anämie.- III. Blutung. Hämorrhagie.- IV. Thrombose.- V. Metastase und Embolie.- VI. Störungen der Lymphströmung. Wassersucht. Hydrops. Lymphorrhagie.- Zweites Kapitel. Veränderungen der Gewebe bei Störungen ihres Stoffwechsels.- I. Atrophie.- II. Sog. Degenerationen und Ablagerungen (Speicherungen).- A. Störungen des Eiweißstoffwechsels.- 1. Trübe Schwellung und Verwandtes.- 2. Sog. hyaline Umwandlung (Entartung).- 3. Amyloidablagerung.- 4. Pathologische Schleimbildung: Verschleimung.- 5. Pathologische Verhornung.- B. Störungen des Fett(Lipoid)stoffwechsels der Gewebe: Verfettung.- C. Störungen des Kohlenhydratstoffwechseis der Gewebe.- Abnormer Glykogengehalt.- D. Störungen des Pigmentstoffwechsels: Abnorme Farbstoffablagerungen.- 1. Im Körper gebildete Farbstoffe.- 2. In den Körper von außen eingedrungene Farbstoffe.- E. Störungen des Mineralstoffwechsels, Konkrementbildung.- 1. Gallensteine.- 2. Harnkonkremente und Blasensteine.- 3. Speichelsteine.- 4. Pankreassteine.- 5. Darmsteine.- 6. Mandelsteine (Tonsillarsteine).- III. Örtlicher Tod. Nekrose.- Drittes Kapitel. Veränderungen der Gewebe bei abnormen Wachstumsvorgängen und Reaktionen.- Vorbemerkungen.- Metaplasie.- I. Regeneration.- Hypertrophie.- Transplantation.- Funktionelle Anpassung.- II. Entzündliche Vorgänge.- A. Vorgänge bei der "entzündlichen Krankheit".- Einteilung der Entzündungsvorgänge.- 1. Störungen der Form und Tätigkeit von Geweben.- 2. Die Gefäßstörungen und ihre Folgen. Exsudatbildung sowie Zellwanderung.- 3. Gewebsneubildungen.- 4. Fernwirkungen und Beeinflussungen des Gesamtkörpers.- B. Wesen der Entzündung bzw. "entzündlichen Krankheit".- Einteilung der Entzündungsvorgänge.- 1. Reparatorische Reaktionen.- Wundheilung.- Pathologische Organisationen: Einheilung von Fremdkörpern. - Resorption und Organisation.- 2. Eigentlich entzündliche Reaktionen. Entzündungen (im engeren Wortsinne).- Die exsudativen Entzündungssformen.- Die seröse Entzündung.- Die fibrinöse Entzündung.- Fibrinöse Entzündung seröser Häute.- Fibrinöse Entzündung von Schleimhäuten (diphtheritische oder pseudomembranöse Entzündung).- Die eitrige Entzündung.- Eiterige Vorgänge an Oberflächen.- Im Innern sich abspielende (interstitielle) eiterige Vorgänge.- Die katarrhalische Entzündung.- Die produktive Entzündung.- Bedeutung der Entzündung überhaupt und ihrer Formen für den Gesamtkörper.- Anhang: Zystenbildung.- 3. Spezifische entzündliche Reaktionen (infektiöse Granulationen).- Viertes Kapitel. Störungen der Gewebe bei geschwulstmäßigem Wachstum (Geschwülste)..- Allgemeines.- Die einzelnen Geschwulstformen.- I. Geschwülste der Bindesubstanzgruppen unter Einschluß von Gefäß- und Muskelgewebe.- A. Homologe = ausgereifte Formen.- 1. Geschwülste der eigentlichen Bindesubstanzen.- 2. Geschwülste des Gefäßgewebes.- 3. Geschwülste des Muskelgewebes.- B. Heterologe = unausgereifte Formen. Sarkome.- Die einzelnen Formen der Sarkome.- II. Geschwülste des Nervengewebes bzw. seiner Stützsubstanz.- III. Epitheliale Geschwülste.- A. Homologe = ausgereifte Formen.- B. Heterologe = unausgereifte Formen - Karzinom (Krebs).- Die einzelnen Formen der Karzinome.- Anhang: Zur Unterscheidungsfeststellung des Krebses.- IV. Endotheliale Geschwülste. Endotheliome.- V. Mischgeschwülste und Teratome.- Ursächliche Bedingungen und Entstehung der Geschwülste.- Anhang: Geschwulstartige primäre Wucherungen des lymphatischen und blutbildenden Apparates (Hämoblastosen).- Einteilung der Blutzellen.- Fünftes Kapitel. Störungen der Gewebe bei fehlerhafter Entwicklung.- Mißbildungen (angeborene Anomalien).- I. Doppelmißbildungen und Mehrfachmißbildungen.- A. Eineiige Zwillinge.- B. Akardie (acardiaci).- C. Duplicitas symmetros.- 1. Bisymmetrische und davon ableitbare monosymmetrische Formen mit senkrechter Symmetrieebene.- Verbindung an der Bauchseite.- Die Verbindung liegt oberhalb des Nabels. - Die Verbindung liegt unterhalb oder unterhalb und zugleich oberhalb des Nabels.- Verbindung an der Rückenseite.- 2. Bisymmetrische und davon ableitbare monosymmetrische Formen mit waagerechter Symmetrieebene.- Verbindung am Kopfende.- Verbindung am Steißende.- 3. Formen, deren Individualteile der Symmetrieebene gleichgerichtete bzw. zum Teil mit ihr zusammenfallende Medianebenen besitzen.- D. Duplicitas asymmetros.- Befestigung des Parasiten am Kopf des Autositen.- Befestigung des Parasiten an Brust oder Bauch des Autositen.- Befestigung des Parasiten am Steißende des Autositen.- II. Einzelmißbildungen.- A. Mißbildungen des gesamten Eies und der gesamten äußeren Form des Embryos bzw. des Lebewesens der postfötalen Periode.- B. Mißbildungen der äußeren Form bestimmter Körpergegenden.- Im Gebiet des Kopfes und Halses.- Im Gebiet des Rumpfes.- Im Gebiet der Gliedmaßen.- Anhang: Hermaphroditismus.- Gewebsmißbildungen.- Krankheitsursachen und -bedingungen und ihre Folgen.- Sechstes Kapitel. Äußere Krankheitsursachen (außer Parasiten) und ihre Wirkungen.- I. Mechanische Krankheitsursachen (Verletzungen).- II. Thermische Krankheitsursachen.- A. Die Hitze.- B. Die Kälte.- Anhang: Das Fieber.- III. Strahlen als Krankheitsursache.- A. Wärmestrahlen als schädigendes Agens.- B. Lichtstrahlen als schädigendes Agens.- C. Röntgen- und Radiumstrahlen als schädigendes Agens.- Anhang: Elektrizität als schädigendes Agens.- IV. Gifte (chemische Stoffe) als Krankheitsursache. Vergiftungen (Intoxikationen).- Siebentes Kapitel. Innere Krankheitsbedingungen: Disposition. Immunität. Vererbung.- I. Disposition (Krankheitsanlage).- II. Immunität (Unempfänglichkeit).- III. Vererbung.- Achtes Kapitel. Infektionserreger. Infektionen. Infektionskrankheiten.- I. Allgemeines über die Infektionserreger.- A. Pflanzliche Parasiten.- 1. Bakterien.- Allgemeines über die Morphologie der Bakterien. - Allgemeines über die Biologie der Bakterien.- Übersicht über die Einteilung der Bakterien.- 2. Trichomyzeten, Hyphomyzeten (Schimmelpilze) und Blastomyzeten (Sporenpilze, Hefepilze).- B. Niedere tierische Parasiten.- C. Chlamydozoen, als Erreger fragliche Zelleinschlüsse.- II. Allgemeines über Infektionen und Infektionskrankheiten.- III. Die einzelnen Infektionskrankheiten.- Tuberkulose.- 1. Gestaltungsbild der Tuberkulose im ganzen.- 2. Wirkungsweise der Tuberkelbazillen und Bildungsweise des Tuberkels.- 3. Bedingungen der tuberkulösen Infektion. Disposition.- 4. Eingangspforten der Tuberkelbazillen und erste Ansiedelung.- 5. Ausbreitung der Tuberkulose im Körper und ihr Ablauf im allgemeinen.- 6. Häufigkeit der Tuberkulose.- 7. Tuberkulöse Veränderungen der Lunge.- Allgemeines.- Anatomische Grundformen.- Wucherungsvorgänge.- Exsudationsvorgänge.- Käsige Bronchopneumonie.- Käsige und fibröse Bronchitis und Peribronchitis.- Verbreitung in der Lunge.- Auf dem Bronchialweg.- Auf dem Lymphweg.- Auf dem Blutweg.- Folgezustände.- Kollaps und Kollapsinduration.- Bindegewebige Umwandlung; schieferige Verhärtung.- Verkalkung und Verknöcherung.- Einschmelzung der Käsemassen. Bildung von Höhlen.- Verwicklungen durch andere Erscheinungen.- Chronisch-katarrhalische Bronchitis und katarrhalische Pneumonie.- Bronchienerweiterungen.- Lungenblähung, Emphysem.- Pleuritiden 290 Tuberkulose und Verkäsung der bronchialen Lymphknoten.- Die Lungenphthise der Säuglinge.- 8. Tuberkulöse Veränderungen der anderen Organe.- 9. Die akute allgemeine Miliartuberkulose.- Syphilis.- Angeborene (kongenitale) Syphilis.- Rotz.- Lepra (Elephantiasis graecorum), Aussatz.- Aktinomykose, Strahlenpilzkrankheit.- Rhinosklerom.- Sporotrichosen.- Lymphogranulomatose.- Mycosis fungoides.- Sepsis.- Meningitis.- Encephalitis epidemica.- Epidemische (spinale) Kinderlähmung. Poliomyelitis anterior (acuta). (Heine-Medinsche Krankheit).- Lungenentzündung (Pneumonie).- Tripper, Gonorrhoe.- Weicher Schanker, Ulcus molle.- Lymphogranuloma inguinale. Klimatischer Bubo.- Masern, Morbilli.- Scharlach, Scarlatina.- Plaut - Vincentsche Angina.- Keuchhusten.- Grippe, Influenza.- Diphtherie.- Akuter Gelenkrheumatismus.- Typhus abdominalis.- Paratyphus.- Ruhr, Dysenterie.- Cholera asiatica.- Sprue.- Milzbrand, Anthrax.- Wundstarrkrampf, Tetanus.- Gasgangrän und malignes Ödem.- Malaria.- Rückfallfieber, Febris recurrens.- Weilsche Krankheit, Icterus infectiosus.- Gelbfieber.- Fleckfieber, Typhus exanthematicus.- Wolhynisches Fieber.- Papatacifieber (und Denguefieber).- Maltafieber, Febris melitensis oder undulans.- Bangsche Krankheit (Febris undulans Bang).- Pest.- Tularämie.- Pocken, Variola.- Schlafkrankheit.- Tollwut, Lyssa, Rabies.- Psittakose, Papageienkrankheit.- Neuntes Kapitel. Tierische Parasiten und Invasionskrankheiten.- I. Vermes-Würmer.- 1. Trematoden.- 2. Zestoden.- 3. Nematoden.- II. Arthropoden. Gliederfüßler.- Zehntes Kapitel. Gestörte Organtätigkeit als Krankheitsbedingung für den Gesamtkörper.- I. Allgemeine Kreislaufstörungen und Folgen für den Körper.- A. Kreislaufstörungen vom Herzen aus Hypertrophie und Insuffizienz des Herzens.- B. Kreislaufstörungen vom Gefäßsystem aus.- C. Kreislaufstörungen infolge Veränderung des Blutes.- II. Störungen der Nahrungsaufnahme oder deren Verarbeitung und Folgen für den Körper.- III. Störungen der Sauerstoffaufnahme und Folgen für den Körper. Atmungsinsuffizienz. Asphyxie.- IV. Störungen des Körpers durch veränderte Drüsentätigkeit. Selbstvergiftungen (Autointoxikationen).- A. Störungen infolge von Veränderungen der äußeren Sekretion.- B. Störungen infolge von Veränderungen der inneren Sekretion.- Spezieller Teil.- Erstes Kapitel. Erkrankungen des Blutes und der blutbildenden Organe.- A. Blut.- a) Veränderungen (Verminderung und Vermehrung) der roten Blutkörperchen.- b) Veränderungen (Verminderung und Vermehrung) der weißen Blutkörperchen.- B. Knochenmark.- C. Milz.- D. Lymphknoten.- Zweites Kapitel. Erkrankungen des Kreislaufsapparates.- A. Herz und Perikard.- a) Mißbildungen und angeborene Anomalien.- b) Endokard.- c) Herzmuskel, Myokard.- d) Perikard.- B. Blutgefäße.- a) Regressive Veränderungen.- b) Hyperplastische und produktiv-entzündliche, sowie gemischt-regressiv-hyperplastische Vorgänge.- c) Erweiterungen und Verletzungen der Gefäße.- C. Lymphgefäße.- Drittes Kapitel. Erkrankungen des Atmungsapparates.- A. Nase und deren Nebenhöhlen.- B. Kehlkopf und Luftröhre.- C. Bronchien.- D. Lunge.- a) Mißbildungen.- b) Veränderungen des Luftgehaltes.- c) Kreislaufstörungen.- d) Entzündungen, Pneumonien.- e) Tuberkulose.- f) Syphilis.- g) Geschwülste.- h) Parasiten und Fremdkörper.- E. Pleura.- Viertes Kapitel. Erkrankungen des Verdauungsapparates.- A. Mund- und Rachenhöhle.- B. Speicheldrüsen.- C. Speiseröhre.- D. Magen.- a) Vorbemerkungen; Veränderungen nach dem Tode; angeborene Abweichungen.- b) Kreislaufstörungen.- c) Entzündungen.- d) Regressive Veränderungen. Rundes, peptisches Magengeschwür (Ulcus rotundum).- e) Geschwülste.- f) Erweiterungen und Verengerungen; Lageveränderungen; ungewöhnlicher Inhalt des Magens.- E. Darm.- Vorbemerkungen.- a) Mißbildungen.- b) Regressive Störungen.- c) Kreislaufstörungen.- d) Entzündungen.- e) Besondere Veränderungen einzelner Darmabschnitte.- f) Geschwülste.- g) Lageveränderungen von Darm und Baucheingeweiden und Kanalisationsstörungen des Darmes.- h) Zusammenhangstrennungen der Darmwand.- i) Darminhalt.- k) Parasiten.- F. Bauchfell.- Fünftes Kapitel. Erkrankungen der großen Verdauungsdrüsen.- A. Leber und Gallenwege.- Vorbemerkungen.- a) Mißbildungen; Form- und Lageveränderungen.- b) Kreislaufstörungen.- c) Atrophien, Entartungen und verwandte Zustände, Ablagerungen.- d) Akute, eiterige Entzündung. Leberabszesse.- e) Chronische, produktive Entzündung. Leberzirrhose.- f) Verletzungen und Wundheilung.- g) Hyperplastische Vorgänge; Geschwülste.- h) Parasiten.- i) Gallenblase und große Gallengänge.- B. Bauchspeicheldrüse.- Sechstes Kapitel. Erkrankungen des Harnapparates.- A. Niere.- Vorbemerkungen.- a) Angeborene Mißbildungen.- b) Kreislaufstörungen.- Arteriosklerotische Veränderungen.- Arteriolosklerotische Veränderungen.- c) Störungen in der Sekretionstätigkeit; Ablagerungen.- d) Regressive Vorgänge.- e) Nichteiterige Formen der Nierenentzündung (Nephritis).- Glomerulonephritis.- Akutes Stadium.- Subakutes (subchronisches) Stadium.- Chronisches Stadium.- Embolische (nichteiterige) Herdnephritis.- Exsudativ-lymphozytäre Nephritis.- f) Eiterige Formen der Nierenentzündung.- g) Hydronephrose und hydronephrotische Nierenveränderungen.- h) Geschwülste.- i) Parasiten.- B. Abführende Harnwege.- a) Nierenbecken und Harnleiter.- b) Harnblase.- c) Harnröhre.- Siebentes Kapitel. Erkrankungen des Nervensystems.- A. Zentralnervensystem.- a) Mißbildungen.- b) Regressive Vorgänge.- Die sekundären Strangentartungen der Leitungsbahnen.- Primäre Systemerkrankungen.- Erkrankungen im motorischen System.- Erkrankungen im sensiblen System.- Kombinierte Systemerkrankungen.- c) Störungen der Blut- und Lymphströmung. - Blutungen. - Auf Gefäßerscheinungen beruhende (anämische und hämorrhagische) Erweichungen.- d) Entzündungen.- e) Geschwülste und tierische Parasiten.- f) Verletzungen des Zentralnervensystems. - Erschütterung. - Druckfolgen.- B. Ventrikel und Zentralkanal.- C. Hüllen des Zentralnervensystems.- a) Weiche Hirnhäute (Kreislaufstörungen, Entzündungen, Geschwülste).- b) Harte Hirnhaut (Kreislaufstörungen, Entzündungen, Geschwülste).- D. Periphere Nerven.- Achtes Kapitel. Erkrankungen des Bewegungsapparates.- A. Knochen.- Vorbemerkungen.- a) Angeborene Formabweichungen. - Entwicklungsstörungen.- b) Degenerative Veränderungen.- Rachitis (sog. englische Krankheit).- Veränderungen an den einzelnen Skeletteilen bei Rachitis.- Osteomalazie.- Osteodystrophia fibrosa. Pagetsche und Recklinghausensche Erkrankung.- c) Krankhafte Knochenneubildung. - Wiederherstellungsvorgänge. - Umbildung (Transformation).- d) Entzündungen und Hyperplasien.- Vorgänge mit Gewebsabbau.- Vorgänge mit Gewebsneubildung.- e) Geschwülste und Parasiten.- B. Gelenke.- Vorbemerkungen.- a) Regressive Vorgänge am Knorpel.- b) Kreislaufstörungen und Entzündungen.- c) Geschwülste; freie Gelenkkörper: Ganglien.- d) Kontrakturen; Ankylosen; Verletzungen.- C. Sehnen und Schleimbeutel.- Anhang: Mißbildungen einzelner Abschnitte des Knochengerüstes.- D. Muskeln.- Neuntes Kapitel. Erkrankungen der Geschlechtsorgane.- A. Weibliche Geschlechtsorgane.- Angeborene Abartungen.- a) Eierstöcke.- Vorbemerkungen und Rückbildungsvorgänge.- Kreislaufstörungen.- Entzündungen.- Hypertrophie. Zysten. Geschwülste.- Lageveränderungen.- b) Eileiter.- c) Gebärmutter.- Vorbemerkungen.- Rückbildungsvorgänge und Atrophien.- Kreislaufstörungen und Entzündungen der Schleimhaut (des Endometrium).- Kreislaufstörungen und Entzündungen des Muskelteiles (des Myometrium).- Geschwülste der Gebärmutter.- Veränderungen der Gebärmutterhöhle.- Lageveränderungen der Gebärmutter.- c) Gebärmutterbänder, Parametrium, Perimetrium.- d) Scheide und äußere Geschlechtsteile.- e) Störungen von Schwangerschaft und Wochenbett.- Vorbemerkungen.- Extrauterinschwangerschait.- Erkrankungen des Mutterkuchens und der Eihüllen.- Veränderungen der Frucht und der Fruchthüllen bei vorzeitiger Beendigung der Schwangerschaft.- Wochenbettinfektionen.- f) Brustdrüse.- B. Männliche Geschlechtsorgane.- Vorbemerkungen und angeborene Abweichungen.- a) Hoden, Nebenhoden, Scheidenhaut und Samenstrang.- Degenerative Veränderungen und Kreislaufstörungen.- Entzündungen.- Neubildungen.- b) Vorsteherdrüse (Prostata).- Degenerative Veränderungen und Entzündungen.- Neubildungen.- c) Samenbläschen und Ductus ejaculatorii.- d) Penis und Hodensack.- Zehntes Kapitel. Erkrankungen der endokrinen Drüsen.- A. Schilddrüse.- B. Epithelkörperchen.- C. Thymus.- D. Nebennieren.- E. Hypophyse und Epiphyse.- Elftes Kapitel. Allgemeine pathologische Anatomie der äußeren Haut.- Vorbemerkungen.- A. Veränderungen der Färbung und Hornbildung.- B. Kreislaufstörungen.- C. Atrophien, Entartungen, Nekrosen und Geschwürsbildungen.- D. Entzündungen.- a) Akute Formen.- b) Chronische Formen.- E. Dermatomykosen und Dermatozoonosen.- F. Regenerations- und Reparationsvorgänge (Narben). Hyperplasien. Geschwülste.- Anhang: Die wichtigsten Maß- und Gewichtsangaben.

Produktinformationen

Titel: Grundriss der Pathologischen Anatomie
Autor:
EAN: 9783642898389
ISBN: 978-3-642-89838-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 728
Gewicht: 1741g
Größe: H279mm x B210mm x T38mm
Jahr: 1932
Auflage: Softcover reprint of the original 20th ed. 1932