Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Läuse im Pelz der Kirche

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie können heutige politische Herausforderungen und unsere persönlichen Erfahrungen in Beziehung gesetzt werden zu der biblischen ... Weiterlesen
20%
39.50 CHF 31.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Wie können heutige politische Herausforderungen und unsere persönlichen Erfahrungen in Beziehung gesetzt werden zu der biblischen Überlieferung? Der Autor war in den ersten Berufsjahren Gemeindepfarrer in der unmittelbaren Nähe von Gorleben. Von Anfang an hat er seine Ablehnung zur sog. "friedlichen" Nutzung der Atomenergie in Predigten und Reden öffentlich gemacht. Als er 1980 in der "Freien Republik Wendland" einen Gottesdienst halten wollte, hat die hannoversche Landeskirche das sog. "Predigtverbot" verhängt. Er sagt deutlich, dass Christen keine Techniken bejahen können, von denen Katastrophen schöpfungsbedrohenden Ausmaßes ausgehen können. Sein Motiv ist theologisch und seelsorglich. In seinen Predigten und Vorträgen wird man mit seinen Hoffnungen, Sehnsüchten, Zweifeln und Ängsten berührt, die ganz oft in überraschender Weise mit den Erfahrungen biblischer Zeugen in Beziehung gesetzt werden. In der Wortwahl ist jede Zeile anschaulich und die Nähe zu den Hörern mit Händen zu greifen. Zugleich entsteht ein Spannungsbogen, der einen neugierig weiterlesen lässt. Man sieht die Dinge förmlich vor dem geistigen Auge erscheinen und durch treffende Beispiele anschaulich dargestellt.

Autorentext

Gottfried Mahlke, geb. 1947, Ev. Theologe. 1974 bis 1988 Gemeindepfarrer in Gartow. Ausbildungen zum Ehe- und Lebensberater, Pastoralpsychologische Weiterbildungen in Seelsorge, Supervision und Kursleitung (KSA). 1989 bis 2010 Krankenhausseelsorger an der Med. Hochschule Hannover. Leiter des Pastoralklinikums.



Klappentext

Wie können heutige politische Herausforderungen und unsere persönlichen Erfahrungen in Beziehung gesetzt werden zu der biblischen Überlieferung? Der Autor war in den ersten Berufsjahren Gemeindepfarrer in der unmittelbaren Nähe von Gorleben. Von Anfang an hat er seine Ablehnung zur sog. "friedlichen" Nutzung der Atomenergie in Predigten und Reden öffentlich gemacht. Als er 1980 in der "Freien Republik Wendland" einen Gottesdienst halten wollte, hat die hannoversche Landeskirche das sog. "Predigtverbot" verhängt. Er sagt deutlich, dass Christen keine Techniken bejahen können, von denen Katastrophen schöpfungsbedrohenden Ausmaßes ausgehen können. Sein Motiv ist theologisch und seelsorglich. In seinen Predigten und Vorträgen wird man mit seinen Hoffnungen, Sehnsüchten, Zweifeln und Ängsten berührt, die ganz oft in überraschender Weise mit den Erfahrungen biblischer Zeugen in Beziehung gesetzt werden. In der Wortwahl ist jede Zeile anschaulich und die Nähe zu den Hörern mit Händen zu greifen. Zugleich entsteht ein Spannungsbogen, der einen neugierig weiterlesen lässt. Man sieht die Dinge förmlich vor dem geistigen Auge erscheinen und durch treffende Beispiele anschaulich dargestellt.

Produktinformationen

Titel: Läuse im Pelz der Kirche
Untertitel: Glauben und Widerstehen
Autor:
EAN: 9783841605511
ISBN: 978-3-8416-0551-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fromm Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 259g
Größe: H223mm x B151mm x T17mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen