Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissensstrukturierung in Diagnoseexpertensystemen für Fertigungseinrichtungen

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt Abkürzungen. Formelzeichen, und Symbole.- 1 Einleitung und Problemstellung.- 2 Verfahren zur Fehlerermittlung.- 2.1 Begriff... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhalt

Abkürzungen. Formelzeichen, und Symbole.- 1 Einleitung und Problemstellung.- 2 Verfahren zur Fehlerermittlung.- 2.1 Begriffsdefinition und Unterscheidungsmerkmale.- 2.2 Methoden der Fehlerlokalisierung.- 2.2.1 Fehlerlokalisierung durch Symptom-Ursachen-Beziehungen.- 2.2.2 Fehlerlokalisierung durch Kombinatorik.- 2.2.3 Lokalisierung durch schrittweise Eingrenzung.- 2.3 Fehlerdiagnose an Fertigungseinrichtungen.- 2.4 Wissensbasierte Fehlerdiagnose.- 2.4.1 Aufbau von Expertensystemen.- 2.4.2 Klassifikation von Expertensystemen und Wissensarten.- 2.5 Stand der Forschung.- 2.6 Zielsetzung der Arbeit und deren Einordnung in den Phasenplan des Wissenserwerbs.- 3 Ermittlung der Problemcharakteristik.- 3.1 Art und Umfang des zur Fehlerermittlung notwendigen Wissens.- 3.2 Tätigkeiten in Verbindung mit dem Diagnosewissen.- 3.2.1 Erstellung.- 3.2.2 Nutzung.- 3.2.3 Wartung und Pflege.- 3.3 Zusammenfassung und Bewertung der Anforderungen.- 4 Konzeption der Wissensbeschreibung.- 4.1 Modellbeschreibung.- 4.1.1 Objektorientierte Grundstruktur der Modellbeschreibung.- 4.1.2 Übertragung der objektorientierten Grundstruktur auf die Modellbeschreibung für Fertigungseinrichtungen.- 4.1.2.1 Beschreibung des physischen Aufbaus.- 4.1.2.2 Beschreibung der funktionalen Zusammenhänge.- 4.1.3 Verknüpfung der physischen mit der funktionalen Beschreibung.- 4.2 Fehlerbeschreibung.- 4.2.1 Arten der Fehlerbeschreibung.- 4.2.2 Gewinnung von Symptomen.- 4.2.2.1 Methoden zur Symptomgewinnung.- 4.2.2.2 Ortsabhängigkeit von Symptomen.- 4.2.2.3 Zustandsabhängigkeit von Symptomen.- 4.2.3 Verbindung der Fehlerbeschreibung mit dem Modell.- 4.3 Testbeschreibung.- 4.3.1 Art und Umfang der Testbeschreibung.- 4.3.2 Aufwand, Aussagekraft und Durchführbarkeit von Tests.- 4.3.3 Integration in die Modell- und Fehlerbeschreibung.- 5 Beschreibung der Diagnoseverfahren.- 5.1 Informationsgewinnung.- 5.1.1 Unterstützung der statischen Informationsgewinnung.- 5.1.2 Dynamische Informationsgewinnung.- 5.2 Symptomverarbeitung.- 5.2.1 Symptombestimmung.- 5.2.2 Auswertung der Symptome.- 5.3 Lokalisierung der Fehlerursache.- 5.4 Untersuchung wahrscheinlicher Fehlerursachen.- 5.5 Eingrenzung des Suchraums.- 6 Gesamtbild der Wissensbeschreibung.- 7 Reali sierung.- 7.1 Grundlagen für die Realisierung.- 7.2 Realisierungsbeispiels.- 7.3 Realisierungserfahrungen.- 8 Zusammenfassung und Ausblick.- Schrifttum.- Anhang A.- Anhang B.

Produktinformationen

Titel: Wissensstrukturierung in Diagnoseexpertensystemen für Fertigungseinrichtungen
Autor:
EAN: 9783540557388
ISBN: 978-3-540-55738-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Maschinenbau
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 207g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 1992