Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Globalisierung und Wettbewerb

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das relevante Umfeld der Bankgeschäftstätigkeit internationaler Banken ist in den letz ten Jahren durch gravierende, schnell ablau... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das relevante Umfeld der Bankgeschäftstätigkeit internationaler Banken ist in den letz ten Jahren durch gravierende, schnell ablaufende strukturelle Wandlungsprozesse cha rakterisiert. Die zentrale unternehmerische Aufgabe der Bankleitungen, ihre Unterneh men stets rechtzeitig und richtig auf diese Umfeldänderungen einzustellen, verlangt damit außerordentliche strategische Planungsanstrengungen und Entscheidungen. We sentliche Problemfelder sind für den inländischen Finanzdienstleistungsmarkt die zu künftige Leistungsprogrammpolitik (All finanz) sowie die hierfür zu schaffenden institu tionellen Lösungen (Konzentration, Kooperation). Dies gilt sowohl im Hinblick auf den Wettbewerbsprozeß unter den bisherigen Finanzdienstleistungsanbietern als auch in Antwort auf die Aktivitäten von Nichtbanken und die Wettbewerbsdrohung durch ausländische Anbieter im Rahmen der Herausbildung des EG-Finanzdienstleistungs marktes. Letzterer Prozeß verlangt andererseits von den deutschen Banken strategische Ent scheidungen über Art, Umfang, geografische Ausdehnung und institutionelle Formen der Geschäftstätigkeit in diesem EG-Binnenmarkt jenseits der heimischen Grenzen. Die leistungspolitischen Alternativen heißen hier retail-banking und/oder wholesale-banking sowie institutionell ebenfalls "going alone" und/oder Kooperation. Summary The relevant environment of international banks business activity is characterised in the last years by aggravating and fast running structural changes. The central entrepreneurial task of bank managements, adjusting their business continously and correctly to these changes, requires thereby extraordinary strategical planning efforts and decisions.

Autorentext
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität Berlin und Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin.

Inhalt

Globalisierung als Standortarbitrage: Zur Standortqualität von Industrieländern.- Zukunftsorientierte Gestaltung der Geschäftsstrukturen internationaler Banken.- Akquisition und Desinvestition als Mittel der Strukturanpassung bei Hoechst.- Menschliche Arbeit aus betriebswirtschaftlicher Sicht.- Die Globalisierung von Unternehmen im internationalen Vergleich.- The Global Strategy of Leading Japanese Pharmaceutical Enterprises.- Globalisierung in der Banking-Industrie.- Rekrutierung und Heranbildung transnationalen Managements.- Internationalisierung als strategische Herausforderung für das Personalmanagement.- ZfB·Grundsätze und Ziele.- ZfB·Herausgeber.- ZfB·Impressum/Hinweise für Autoren.

Produktinformationen

Titel: Globalisierung und Wettbewerb
Untertitel: In memoriam Alfred Herrhausen
Editor:
EAN: 9783409133715
ISBN: 978-3-409-13371-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 333g
Größe: H245mm x B172mm x T12mm
Jahr: 1992
Auflage: 1992
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen