Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gleichheit und Gerechtigkeit in der modernen Medizin

  • Kartonierter Einband
  • 338 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fragen nach gerechter medizinischer Versorgung stellen sich in vielen Ländern immer dringlicher. Kontrovers diskutiert wird dabei ... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Fragen nach gerechter medizinischer Versorgung stellen sich in vielen Ländern immer dringlicher. Kontrovers diskutiert wird dabei die Frage, welche Rolle der Gleichheitsgedanke spielen soll. Sollen alle Patienten den gleichen Zugang zu medizinischen Leistungen haben oder diejenigen vorrangig behandelt werden, denen es besonders schlecht geht? Kommt es darauf an, mit den Ressourcen einen möglichst grossen medizinischen Nutzen zu erzielen, oder sollen auch "teure" Patienten mit einer schlechten Prognose und hohen Opportunitätskosten eine Behandlungschance erhalten? Gibt es ein allgemeines Recht auf eine solidarische Grundversorgung und worin bestünde dies? Wann sind Personen für ihre Krankheit selbst verantwortlich und was folgt daraus für die öffentliche Versorgung? Der Band versammelt Beiträge internationaler Experten verschiedener Disziplinen zu diesen Fragen.

Autorentext

Oliver Rauprich, geb. 1968, Studium der Biologie in M nchen und Chicago, Promotion in Philosophie in M nchen, derzeit Wissenschaftlicher Assistent an der Professur f r Ethik in der Medizin am Institut f r Geschichte und Ethik der Medizin der Universit Erlangen-N rnberg. / Georg Marckmann, geb. 1966, Studium der Medizin und Philosophie an der Universit T bingen, Public-Health-Studium an der Harvard University in Boston. Stipendiat der DFG im Graduiertenkolleg Ethik in den Wissenschaften in T bingen. Seit 1998 Mitarbeiter am Institut f r Ethik und Geschichte der Medizin der Universit T bingen, Habilitation f r das Fach Ethik in der Medizin im Jahr 2003. / Jochen Vollmann, geb. 1963, studierte Medizin und Philosophie in Giessen, Liverpool, Chicago und Z rich. 1989-1994 klinische Weiterbildung zum Facharzt f r Psychiatrie und Psychotherapie, 1998 Habilitation f r das Fach Ethik in der Medizin an der FU Berlin. Ab 2001 Professor f r Ethik in der Medizin an der Universit Erlangen-N rnberg, seit 2005 Professor f r Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin der Ruhr-Universit Bochum.

Produktinformationen

Titel: Gleichheit und Gerechtigkeit in der modernen Medizin
Untertitel: Mit Beitr. in engl. Sprache
Editor:
EAN: 9783897853119
ISBN: 978-3-89785-311-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mentis Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 338
Gewicht: 503g
Größe: H237mm x B157mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.10.2005
Jahr: 2005