Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Il gattopardo

  • Kartonierter Einband
  • 381 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
'Il Gattopardo' (früher als 'Der Leopard' nicht ganz korrekt übersetzt, seit 2004 bei Piper als 'Der Gatt... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

'Il Gattopardo' (früher als 'Der Leopard' nicht ganz korrekt übersetzt, seit 2004 bei Piper als 'Der Gattopardo', Tomasi di Lampedusas einziger Roman, 1958 postum erschienen, ist der bedeutendste italienische Roman der Nachkriegszeit, und nicht nur das: ein Welterfolg mit allein in Deutschland über 700.000 verkauften Exemplaren. Dazu beigetragen hat sicher die Verfilmung durch Luchino Visconti (1963) mit Burt Lancaster, Claudia Cardinale und Alain Delon. Im Zentrum der Handlung steht der Niedergang des sizilianischen Fürstenhauses der Salina vor dem Hintergrund einer aufwühlenden Zeit, in der "alles verändert werden muss, wenn man will, dass alles so bleibt wie es ist": der Zeit des Risorgimento, der Einigung Italiens. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Autorentext
Guiseppe Tomasi di Lampedusa, 1957 in Rom gestorben, schrieb kurz vor seinem Tod seinen einzigen Roman "Der Leopard". Nur wenige Jahre zuvor schrieb er, zur privaten Unterrichtung seines Neffen und zum eigenen Vergnügen, eine Sammlung biographischer Studien zur englischen Literatur, die in Lampedusas Nachlaß gefunden wurden. Diese wurden unter dem Titel "Letteratura inglese (2 Bde.)" 1991 veröffentlicht.

Klappentext

'Il Gattopardo' (früher als 'Der Leopard' nicht ganz korrekt übersetzt, seit 2004 bei Piper als 'Der Gattopardo', Tomasi di Lampedusas einziger Roman, 1958 postum erschienen, ist der bedeutendste italienische Roman der Nachkriegszeit, und nicht nur das: ein Welterfolg mit allein in Deutschland über 700.000 verkauften Exemplaren. Dazu beigetragen hat sicher die Verfilmung durch Luchino Visconti (1963) mit Burt Lancaster, Claudia Cardinale und Alain Delon. Im Zentrum der Handlung steht der Niedergang des sizilianischen Fürstenhauses der Salina vor dem Hintergrund einer aufwühlenden Zeit, in der "alles verändert werden muss, wenn man will, dass alles so bleibt wie es ist": der Zeit des Risorgimento, der Einigung Italiens.



Zusammenfassung
Il Gattopardo (früher als Der Leopard nicht ganz korrekt übersetzt, seit 2004 bei Piper als Der Gattopardo, Tomasi di Lampedusas einziger Roman, 1958 postum erschienen, ist der bedeutendste italienische Roman der Nachkriegszeit, und nicht nur das: ein Welterfolg mit allein in Deutschland über 700.000 verkauften Exemplaren. Dazu beigetragen hat sicher die Verfilmung durch Luchino Visconti (1963) mit Burt Lancaster, Claudia Cardinale und Alain Delon. Im Zentrum der Handlung steht der Niedergang des sizilianischen Fürstenhauses der Salina vor dem Hintergrund einer aufwühlenden Zeit, in der »alles verändert werden muss, wenn man will, dass alles so bleibt wie es ist«: der Zeit des Risorgimento, der Einigung Italiens. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Inhalt
Parte prima Parte seconda Parte terza Parte quarta Parte quinta Parte sesta Parte settima Parte ottava Editorische Notiz Anmerkungen Literaturhinweise Nachwort

Produktinformationen

Titel: Il gattopardo
Untertitel: (Fremdsprachentexte)
Editor:
Autor:
EAN: 9783150197998
ISBN: 978-3-15-019799-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reclam
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 381
Gewicht: 160g
Größe: H147mm x B95mm x T19mm
Veröffentlichung: 01.04.2011
Jahr: 2011
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen