Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gedenkstätte Berliner Mauer

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der zentrale Erinnerungsort der deutschen TeilungKaum ein Bauwerk hat das heutige Berlin so geprägt wie die Mauer: Sie zerschnitt ... Weiterlesen
20%
8.50 CHF 6.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der zentrale Erinnerungsort der deutschen Teilung

Kaum ein Bauwerk hat das heutige Berlin so geprägt wie die Mauer: Sie zerschnitt die Stadt von 1961 bis 1989. Gebaut, um die SED an der Macht und die Bevölkerung im Land zu halten, trennte sie 28 Jahre die Menschen in Ost und West voneinander. Der Band erzählt prägnant die Geschichte der Mauer wie die der Menschen, die sie zu überwinden versuchten oder mit ihr leben mussten, von der Teilung Berlins vor dem Mauerbau bis zur Fertigstellung der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße.

Autorentext

Jahrgang 1962, promovierter Historiker, Leiter des Arbeitsbereichs Forschung und Dokumentation in der Stiftung Berliner Mauer, von 2012 bis 2015 Mitarbeiter der Unabhängigen Historikerkommission zur Erforschung der Geschichte des BND; zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. zum Ministerium für Staatssicherheit und zur Berliner Mauer, zur Geschichte der Geheimdienste und des BND.

Produktinformationen

Titel: Gedenkstätte Berliner Mauer
Untertitel: Das Grenzregime im Zentrum Berlins
Autor:
EAN: 9783861539988
ISBN: 978-3-86153-998-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Links Christoph Verlag
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 65g
Größe: H147mm x B106mm x T7mm
Veröffentlichung: 27.06.2018
Jahr: 2018
Land: DE