Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte der Musik

  • Kartonierter Einband
  • 668 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gerhard Nestler erzählt die Musikgeschichte von einem ungewöhnlichen Ansatz her: Der Autor führt den Leser durch die Jahrtausende ... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Gerhard Nestler erzählt die Musikgeschichte von einem ungewöhnlichen Ansatz her: Der Autor führt den Leser durch die Jahrtausende und durch die europäische Geografie auf eine Reise über die musikalischen Zentren. Ausgehend von den alten Griechen, über Paris (mit seiner Notre-Dame-Schule), den Hennegau mit seinen meist "niederländisch" genannten Meistern, Venedig, Wien führt die Reise mit vielen Zwischenstationen in die heutige Zeit. Die zahlreichen Querverbindungen zwischen den Zentren verdeutlichen, dass die Weiterentwicklung der Musik stets eine gesamteuropäische, nicht eine nationale war.

Autorentext
Gerhard Nestler, geboren in Frankenberg/Sachsen (gestorben in Baden-Baden), Studium an Universität und Konservatorium in Leipzig. 1924 Promotion in Kunstwissenschaft. Ab 1946 Dozent an der Karlsruher Musikhochschule, 1957 deren Leiter bis 1965. Komponist von Bühnenmusiken, Kammermusik und Liedern sowie Verfasser von musiktheoretischen Schriften.

Klappentext

Gerhard Nestler erzählt die Musikgeschichte von einem ungewöhnlichen Ansatz her: Der Autor führt den Leser durch die Jahrtausende und durch die europäische Geografie auf eine Reise über die musikalischen Zentren. Ausgehend von den alten Griechen, über Paris (mit seiner Nôtre-Dame-Schule), den Hennegau mit seinen meist "niederländisch" genannten Meistern, Venedig, Wien führt die Reise mit vielen Zwischenstationen in die heutige Zeit. Die zahlreichen Querverbindungen zwischen den Zentren verdeutlichen, dass die Weiterentwicklung der Musik stets eine gesamteuropäische, nicht eine nationale war.



Inhalt
Vorwort - Musik der Griechen - Rom: Die heidnische Spätantike - Rom: Anfänge des Christentums - Ostrom und Westrom - Westfranken, St. Gallen, Reichenau - Umbrien und Kastilien - Im Bereich der Langue d'oc: Das einstimmige weltliche Lied - Frühe Mehrstimmigkeit im Bereich der Langue d'oc - Paris: Die Schule von Notre-Dame - Italien im 14. Jahrhundert - England - Die Hennegau und die franko-flämischen Meister - Im Umkreis der franko-flämischen Schule - Mitteldeutschland - Venedig - Im Umkreis der venezianischen Schule - Römischer Exkurs - Florenz - Rom - Venedig - Rom - Wieder zurück nach Venedig - Paris - Der sächsisch-thüringische Raum: Von Heinrich Schütz bis Johann Sebastian Bach - Neapel - Wien - Paris in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts - Musik der Nationen - Querschnitt durch ein Jahrhundert - Von der Einheit der neuen Musik

Produktinformationen

Titel: Geschichte der Musik
Untertitel: Die großen Zeiträume der Musik von den Anfängen bis zur elektronischen Komposition
Autor:
EAN: 9783254082046
ISBN: 978-3-254-08204-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schott Music
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 668
Gewicht: 547g
Größe: H190mm x B120mm x T35mm
Jahr: 2005
Auflage: 6. A.