Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das IASB und die Regulierung der Rechnungslegung in der EU

  • Fester Einband
  • 230 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das IASB hat mit der weltweiten Anerkennung der von ihm entwickelten Rechnungslegungsstandards IFRS, allen voran in der EU und den... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das IASB hat mit der weltweiten Anerkennung der von ihm entwickelten Rechnungslegungsstandards IFRS, allen voran in der EU und den USA, eine enorme Machtfülle erlangt. Der Autor geht der Frage nach, welche Legitimation dem IASB als Standardsetter zukommt und welchen Einflussnahmen es durch Lobbying ausgesetzt ist. Hierzu leitet er Kriterien ab, die eine Beurteilung des Umfangs der außerstaatlichen Legitimation des privaten Standardsetters erlauben. Eine Analyse des Lobbying gegenüber dem IASB erfolgt mit einer empirischen Untersuchung der zum Projekt IFRS for Small- and Medium-sized Entities eingegangenen Stellungnahmen. Eine tiefgehende Inhaltsanalyse erlaubt Rückschlüsse auf die Treiber des Lobbying sowie den Einfluss interessengruppen- und kulturspezifischer Kriterien.

Autorentext

Der Autor: Gerhard Kurz wurde 1979 in Landshut geboren. Er studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Lund (Schweden) Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Prüfung sowie betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Der Autor war von 2005 bis 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Rechnungswesen und Prüfung der LMU München. Das postgraduale Studium zum Master of Business Research schloss er 2007 ab. Die Promotion erfolgte 2009.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Problemstellung - Theorie der Regulierung - Standardsetting auf Ebene des IASB - Übernahme der IFRS in EU-Recht - Kritische Würdigung der Ausgestaltung der Regulierung - Beurteilung der Legitimationsbasis des IASB - Lobbying gegenüber dem IASB durch Stellungnahmen.

Produktinformationen

Titel: Das IASB und die Regulierung der Rechnungslegung in der EU
Untertitel: Eine Analyse von Legitimation und Lobbying
Autor:
EAN: 9783631598061
ISBN: 978-3-631-59806-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 230
Gewicht: 443g
Größe: H216mm x B153mm x T17mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Betriebswirtschaftliche Studien"