Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Napoleons Schlachten 3. 1815

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Schlacht bei Waterloo (in Preußen lange Zeit Schlacht bei Belle-Alliance) war Napoleons letzte große Schlacht. Sie beendete di... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Schlacht bei Waterloo (in Preußen lange Zeit Schlacht bei Belle-Alliance) war Napoleons letzte große Schlacht. Sie beendete die Hunderttageherrschaft Napoleons und führte zur Auflösung des Französischen Kaiserreichs. Gerd Fesser skizziert die Entwicklungen, die zur Rückkehr Napoleons von der Insel Elba führten und erklärt die Ausgangslage der Verbündeten. Kenntnisreich stellt er die beteiligten Armeen und die einzelnen Teilschlachten dar. Es folgen Dokumente zur Schlacht, ein Kapitel über die widerspruchsvolle Rezeptionsgeschichte Napoleons und ein informatives "Kleines Lexikon des Krieges von 1815".

Autorentext
Dr. phil. Gerd Fesser, geboren 1941 in Sömmerda (Thüringen), Studium der Geschichte an der Universität Leipzig, von 1973 - 1991 tätig am Zentralinstitut für Geschichte der Akademie der Wissenschaften in Berlin. 1993 - 1996 am Historischen Institut der Jenaer Universität mit dem Forschungsschwerpunkt: wilhelminische Kaiserzeit. Buchpublikationen sowie Fach-Veröffentlichungen in Zeitschriften, Sammelbänden und der "ZEIT".

Klappentext

Die Schlacht bei Waterloo (in Preußen lange Zeit Schlacht bei Belle-Alliance) war Napoleons letzte große Schlacht. Sie beendete die Hunderttageherrschaft Napoleons und führte zur Auflösung des Französischen Kaiserreichs. Gerd Fesser skizziert die Entwicklungen, die zur Rückkehr Napoleons von der Insel Elba führten und erklärt die Ausgangslage der Verbündeten. Kenntnisreich stellt er die beteiligten Armeen und die einzelnen Teilschlachten dar. Es folgen Dokumente zur Schlacht, ein Kapitel über die widerspruchsvolle Rezeptionsgeschichte Napoleons und ein informatives »Kleines Lexikon des Krieges von 1815«.



Inhalt

I. Napoleons Aufstieg und Niedergang bis 1813 7 II. Der Feldzug in Frankreich 1814 und der Sturz Napoleons 17 III. Die Herrschaft der Bourbonen in Frankreich 1814/15 21 IV. Streit und Verständigung der Sieger - der Wiener Kongreß 25 V. Die Rückkehr Napoleons 29 VI. Aufmarsch der Alliierten 33 VII. Die Armee Napoleons 37 VIII. Die Preußische »Armee am Niederrhein« 41 IX. Die Armee Wellingtons 45 X. Die Rebellion der Sachsen 49 XI. Die Schlacht bei Ligny am 16. Juni 53 XII. Die Kämpfe bei Quatre Bras am 16. Juni 61 XIII. Die Ereignisse am 17. Juni 65 XIV. Die ersten Stunden der Schlacht bei Waterloo 67 XV. Das Eingreifen der Preußen in die Schlacht bei Waterloo 75 XVI. Die Kämpfe bei Wavre am 18. und 19. Juni 83 XVII. Waterloo und die Folgen 87 XVIII. Napoleon auf Sankt Helena 95 XIX. Der Mythos Napoleon 99 XX. Zeittafel 103 XXI. Dokumente 109 XXII. Kleines Lexikon des Krieges von 1815 129 XXIII. Quellen- und Literaturverzeichnis 143 Personenregister 149

Produktinformationen

Titel: Napoleons Schlachten 3. 1815
Untertitel: Waterloo - Napoleons letzte Schlacht
Autor:
EAN: 9783942115308
ISBN: 978-3-942115-30-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Bussert Dr. + Stadeler
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 462g
Größe: H231mm x B164mm x T17mm
Veröffentlichung: 08.04.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen