Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erkenntnis und Bekenntnis

  • Kartonierter Einband
  • 385 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Was ist Kommunikation? Wozu braucht der Mensch Kommunikation? Welchen Stellenwert hat das Phänomen Kommunikation innerhalb der joh... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Was ist Kommunikation? Wozu braucht der Mensch Kommunikation? Welchen Stellenwert hat das Phänomen Kommunikation innerhalb der johanneischen Theologie? Im Vergleich zu den Synoptikern weist das Johannesevangelium einen deutlich höheren Anteil an Dialogen auf. Eine besondere Bedeutung kommt den Dialogen Jesu mit Einzelpersonen zu. In deren Verlauf führt Jesus Nathanaël, die Samaritanerin, den Blindgeborenen, Martha, Maria Magdalena und Thomas zur Erkenntnis seiner Person. Diese neu gewonnene Einsicht wird anschließend in einem chris-tologischen Bekenntnis der jeweiligen Dialogpartner zum Ausdruck gebracht. Über die Form des Dialogs gelingt es dem Johannesevangelisten, den Weg der Wissensvermittlung für die Leser seines Evangeliums nachzuzeichnen. Zusammen mit den Figuren auf der Textebene gelangen sie stufenweise zur Erkenntnis der Person Jesu und zum christologischen Bekenntnis. Durch diese theo-logische Kommunikation betreibt der vierte Evangelist eine kommunikative Theologie mit dem Ziel, den Glauben zu reflektieren und zu vermitteln.

Produktinformationen

Titel: Erkenntnis und Bekenntnis
Untertitel: Der Dialog als Weg der Wissensvermittlung im Johannesevangelium
Autor:
EAN: 9783402114377
ISBN: 978-3-402-11437-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Aschendorff Verlag
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 385
Gewicht: 711g
Größe: H232mm x B169mm x T30mm
Jahr: 2008