Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Post-Privacy

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ganz nebenbei sind wir eingetreten in die Welt der Bits und Bytes. Dank smarter Mobiltelefone können wir buchstäblich auf Schritt ... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Ganz nebenbei sind wir eingetreten in die Welt der Bits und Bytes. Dank smarter Mobiltelefone können wir buchstäblich auf Schritt und Tritt verfolgt werden. Mit jeder Lebensäußerung auf Social Networks, bereichern wir irgendwo einen Datenpool, der analysiert, gefiltert und interpretiert werden kann. Die Verdatung der Gesellschaft macht vor kaum einem Lebensbereich mehr halt. Ganz nebenbei zerfranst im Zuge dieser Verdatung auch ein Konstrukt, welches bis dato als unantastbares Grundrecht in allen modernen Demokratien, als fest verankert galt: Das Recht auf Privatsphäre. Doch angesichts der Offenheit und Unbekümmertheit mit welcher private Fragmente zunehmend ihren Weg in die Öffentlichkeit finden, scheint dieses Recht kaum noch eingefordert zu werden. "Transparenz statt Privatsphäre" lautet das Diktum der Post-Privacy, dem Zeitalter nach der Privatsphäre. Die möglichen Auswirkungen dieses transparenten Umfelds auf die Gesellschaft, stellen das Forschungsinteresse des vorliegenden Buches dar. In der Gegenüberstellung der Argumentationen ihrer BefürworterInnen und SkeptikerInnen werden die vielen Risiken aber eben auch Chancen der Post-Privacy aufgezeigt.

Autorentext

Georg Pircher Verdorfer(*1984/Meran), hat sich im Zuge seiner Studien an der Universität und Fachhochschule Salzburg intensiv mit den Auswirkungen des rasanten technologischen Fortschritts auf die Gesellschaft auseinandergesetzt. Der radikale Wandel der Privatsphäre rückte schließlich in den Fokus seiner wissenschaftlichen Arbeit.

Produktinformationen

Titel: Post-Privacy
Untertitel: Gesellschaftliche Chancen und Risiken einer aufkeimenden Transparenzkultur
Autor:
EAN: 9783639627060
ISBN: 978-3-639-62706-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 177g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen