Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kapitalismus und Sozialismus

  • Kartonierter Einband
  • 332 Seiten
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Erstes Kapitel. Die Grundlagen der gegenwärtigen Wirtschaftsverfassung..- 1. Die Hauptbestandteile des Kapitalismus.- 2. Die individualistische Wirtschaftsordnung.- 3. Die Formen der sozialökonomischen Verfassung des Wirtschaftslebens.- A. Erwerbswirtschaftliche und konsumgenossenschaftliche Produktionsweise.- B. Kapitalistische Unternehmung und Arbeiterproduktivgenossenschaft.- Zweites Kapitel. Die sozialistische Kritik an der bestehenden Wirtschaftsordnung..- Einleitung: Die Hauptrichtungen der sozialistischen Kritik.- 1. Der Ausbeutungsgedanke.- A. Zur Arbeitswertlehre.- B. Die Stellung des Sozialismus zum Unternehmergewinn.- C. Die Stellung des Sozialismus zum Kapitalzins.- D. Die Stellung des Sozialismus zur Grundrente.- E. Grundsätzliches zur sozialistischen Kritik am arbeitslosen Einkommen.- 2. Der Verelendungsgedanke.- A. Die Verelendungstheorie.- B. Die materielle Lage des Lohnarbeiters im kapitalistischen Wirtschaftssystem.- C. Die Arbeitslosigkeit.- D. Kapitalismus und Arbeitsfreude.- 3. Der Gedanke der wirtschaftlichen Rückständigkeit des Kapitalismus.- A. Die sozialistische Kritik an der Organisation des Wirtschaftslebens im kapitalistischen System.- a) Die Überschätzung des möglichen Wachstums der Produktivität und die Verkennung der Stellung des Kleinbetriebes durch den Sozialismus.- b) Die psychischen Faktoren im Wirtschaftsleben und der Sozialismus.- 1. Das Problem der Arbeitsleistung.- 2. Das Problem der Betriebsleitung und des technischen Fortschritts.- 3. Das Problem der Kapitalbildung.- B. Die sozialistische Lehre von der Hemmung der Produktion durch die kapitalistische Wirtschaftsverfassung, insbesondere die sozialistische Krisenauffassung.- a) Die sozialistischen Beweise für die Fesselung der Produktivkräfte durch den Kapitalismus im allgemeinen.- b) Die Entwicklung der sozialistischen Krisenauffassung und die nationalökonomischen Irrtümer der Unterkonsumtionstheorie.- c) Die Widersprüche zwischen der Unterkonsumtionstheorie und den ökonomischen Tatsachen.- d) Zur allgemeinen Beurteilung der Wirtschaftskrisen und ihrer zukünftigen Entwicklung.- Drittes Kapitel. Das Wesen des Sozialismus und seine Hauptrichtungen..- 1. Der naturrechtliche Ursprung des Sozialismus.- 2. Die Hauptrichtungen der sozialistischen Gesellschaftsreform.- A. Der Kommunismus.- B. Der Kollektivismus.- C. Die sozialistische Wirtschaftsrechnung.- D. Das russische Experiment.- E. Der dezentralistische Sozialismus (Syndikalismus und Gildensozialismus).- F. Die halb- und pseudosozialistischen Programme (Genossenschaftssozialismus, Planwirtschaft und Staatssozialismus).- G. Das freigewerkschaftliche Programm einer ?Wirtschaftsdemokratie?.- Schlußbetrachtungen.- Personenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Kapitalismus und Sozialismus
Autor:
EAN: 9783642893209
ISBN: 978-3-642-89320-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 573g
Größe: H244mm x B170mm x T17mm
Jahr: 1931
Auflage: 4. Aufl. 1931.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen