Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Symbolisches Verstehen

  • Kartonierter Einband
  • 146 Seiten
Der Autor: Georg Franzen wurde 1958 in Mülheim/Ruhr geboren. Er studierte Psychologie, Philosophie und Kunstwissenschaften. ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Georg Franzen wurde 1958 in Mülheim/Ruhr geboren. Er studierte Psychologie, Philosophie und Kunstwissenschaften. 1992 erfolgte die Promotion an der Universität Bremen. Mehrjährige Tätigkeiten als Klinischer Psychologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter. Lehraufträge für Kunstpsychologie an der Universität Bremen und Dozent an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie. Der Autor ist als approbierter Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis in Celle niedergelassen.



Klappentext

Ausgehend von Konzepten der psychoanalytischen Selbstpsychologie, psychologischen Phänomenologie und kunstwissenschaftlichen Ikonologie skizziert der Autor am Beispiel ausgewählter künstlerischer Werke von Camille Claudel, Albrecht Dürer, Dante Gabriel Rossetti und Kurt Schwitters einen tiefenpsychologisch orientierten Zugang zur bildenden Kunst. Gleichzeitig verweist der Autor auf die Bedeutung der sozialen Funktion von Kunst und ihre Anwendung im Rahmen rezeptiver kunsttherapeutischer Verfahren.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Angewandte Kunstpsychologie - Ikonotherapie - Selbstpsychologie - Tiefenhermeneutik - Camille Claudel - Albrecht Dürer - Museumspsychologie.

Produktinformationen

Titel: Symbolisches Verstehen
Untertitel: Beiträge zur angewandten Kunstpsychologie
Autor:
EAN: 9783631321119
ISBN: 978-3-631-32111-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 146
Gewicht: 245g
Größe: H208mm x B146mm x T10mm
Jahr: 2004

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel