Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zukunftsperspektiven Deutschlands im internationalen Wettbewerb
Georg Erber , Harald Hagemann , Stephan Seiter

Der Leser erhält mit diesem Buch einen Überblick über den Stand der Forschung in der Neuen Wachstumstheorie und die Konvergenzdeba... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 236 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Der Leser erhält mit diesem Buch einen Überblick über den Stand der Forschung in der Neuen Wachstumstheorie und die Konvergenzdebatte. Darüber hinaus beinhaltet das Buch eine strukturelle Analyse der langfristigen Wachstumstrends und ihrer Beschäftigungselastizitäten in 51 Industrien der Bundesrepublik Deutschland bis zur Vereinigung. Gleichzeitig wird die aktuelle industriepolitische Diskussion zusammengefaßt. Des weiteren werden die Argumente für eine auf den Ergebnissen der Neuen Wachstumstheorie basierenden beschäftigungsorientierten Industriepolitik unter Berücksichtigung der Debatte über die Beschäftigungswirkungen des technischen Fortschritts diskutiert. Der Leser wird somit sowohl von theoretischer als auch empirischer Seite aus über das Thema informiert.

Autorentext
Prof. Dr. Stephan Seiter ist Professor an der ESB Business School an der Hochschule Reutlingen.

Inhalt
Industriepolitische Konzeptionen in ausgewählten Ländern bzw. der Europäischen Union: Allgemeines; Die Industriepolitik in den USA; Die Industriepolitik in Japan; Die Industriepolitik in Südkorea; Di Industriepolitik in Frankreich; Die Industriepolitik der Europäischen Union; Die Industriepolitik in der Bundesrepublik Deutschland; Die Konzeptionen von Michael Poerter und Robert Reich; Fazit.- Zur Entwicklung von Produktivität und Wachstum: Die Catching-Up Hypothese: Vorbemerkungen; Zum Konvergenzbegriff: Beta-Konvergenz und Sigma-Konvergenz; Inhalt der Catching-Up Hypothese; Konvergenz und Außenhandel; Makroökonomische Rahmenbedingungen - Exogene Schocks - Wachstum - Konvergenz; Konvergenz durch Wachstumsschwäche der Industrieländer; Die Stellung der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen der globalen Konvergenz; Zusammenfassung.- Neuere Ansätze in der Wachstumstheorie und ihre wirtschaftspolitischen Implikationen: Von der 'Alten' zur 'Neuen' wachstumstheorie; Die Bedeutung steigender Skalenerträge; Die Rolle des Humankapitals; Forschung und Entwicklung; Wachstum und Außenwirtschaft; Staatliche Investitionen und Wachstum; Empirische Resultate; Wirtschaftspolitische Schlußfolgerungen.- Zur Stabilität des Wachstumsprozesses und der Beschäftigungsentwicklung in den Wirtschaftszweigen der Bundesrepublik Deutschland: Vorbemerkungen; Wachstumstrends der Bruttowertschöpfung in den Wirtschaftszweigen; Wachstumstrends der Arbeitsproduktivität in den Wirtschaftszweigen; Der Verdoorn-Zusammenhang in den Wirtschaftszweigen.- Wachstum, Produktivität, Strukturwandel und Beschäftigung: Theoretische Überlegungen; Freisetzungs- und Kompensationseffekte des technischen Fortschritts; Zur Entwicklung der Produktions-Produktivitäts-Schere in der Bundesrepublik Deutschland; Beschäftigungsschwelle und Okunsches Gesetz.-Wirtschaftspolitische Handlungsempfehlungen: Vorbemerkungen; Gestaltungsmöglichkeiten; Schlußwort.

Produktinformationen

Titel: Zukunftsperspektiven Deutschlands im internationalen Wettbewerb
Untertitel: Industriepolitische Implikationen der Neuen Wachstumstheorie
Autor: Georg Erber Harald Hagemann Stephan Seiter
EAN: 9783790811087
ISBN: 978-3-7908-1108-7
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Physica
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 363g
Größe: H235mm x B155mm x T12mm
Jahr: 1998

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen