Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mit der Plattenkamera unterwegs in den Bergen am Schliersee und Tegernsee 1920 - 1963

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Georg Eitzenberger (1882 - 1963) hat mit seiner schweren Plattenkamera, die ihm ein Bergmann tragen mußte, bei Tausenden von Exkur... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.11.2018

Beschreibung

Georg Eitzenberger (1882 - 1963) hat mit seiner schweren Plattenkamera, die ihm ein Bergmann tragen mußte, bei Tausenden von Exkursionen zwischen 1920 und 1963 sehr viele gestochen scharfe, großformatige Schwarz-Weiß-Photographien in der Region Schliersee / Tegernsee hergestellt, von der Natur und von der Kulturlandschaft, von den Schutzhütten, Almhütten und Berggasthöfen, und auch von den Menschen, die dort leben und arbeiten. Georg Eitzenberger hat diese Photographien in seinem eigenen Verlag (Verlag Georg Eitzenberger, Schliersee) größtenteils als Ansichtskarten oder auch als Suiten (Einzelphotographien in Kartonumschlag oder Kassette) veröffentlicht und vertrieben. Der Verlag Georg Eitzenberger, Schliersee, wurde nach dem Tode Georg Eitzenbergers (1963) von seiner langjährigen Mitarbeiterin, Frau Maria Roßmadl, Schliersee, übernommen und als Firma Verlag Georg Eitzenberger, Inh. L. & M. Roßmadl, eingetragen beim Amtsgericht München HRA 43792, weitergeführt. Alle Rechte am photographischen Gesamtwerk Georg Eitzenbergers liegen nunmehr bei Dr. phil. Walter Rathgeber, München und dem Bengelmann Verlag e.K., München. Frau Maria Roßmadl, Schliersee, erklärt: "Ich habe bei dem Landschaftsphotographen Georg Eitzenberger in Schliersee drei Jahre lang gelernt, dann viele Jahre in seinem Geschäft gearbeitet und nach seinem Tod (3. Juni 1963) den Verlag Georg Eitzenberger übernommen und fortgeführt. Georg Eitzenberger hatte den Blick fürs Photographieren. Vor dem Krieg hat er die Berggasthäuser photographiert. Seinen schweren Plattenfotoapparat mußte bei seinen Exkursionen ein Bergmann tragen, von dem er ständig begleitet wurde".

Autorentext

Frau Maria Roßmadl berichtet: "Ich habe bei dem Landschaftsphotographen Georg Eitzenberger in Schliersee drei Jahre lang gelernt, dann viele Jahre in seinem Geschäft gearbeitet und nach seinem Tod (3. Juni 1963) den Verlag Georg Eitzenberger übernommen und fortgeführt. Georg Eitzenberger hatte den Blick fürs Photographieren. Vor dem Krieg hat er die Berggasthäuser photographiert. Seinen schweren Plattenfotoapparat mußte bei seinen Exkursionen ein Bergmann tragen, von dem er ständig begleitet wurde".

Produktinformationen

Titel: Mit der Plattenkamera unterwegs in den Bergen am Schliersee und Tegernsee 1920 - 1963
Untertitel: Photographischer Natur- und Kulturlandschaftsführer für die Schlierseer und Tegernseer Berge. Almen und Seen, Ortschaften und Bauten, Almhütten, Schutzhütten und Berggasthöfe photographiert von Georg Eitzenberger
Editor:
Fotograf:
Autor:
EAN: 9783930177325
ISBN: 978-3-930177-32-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bengelmann Verlag
Genre: Natur, Garten & Tiere
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 140g
Größe: H210mm x B147mm
Veröffentlichung: 01.11.2018
Jahr: 2018
Auflage: Ungek. Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen