Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Georg Eisler

  • Paperback
  • 216 Seiten
Georg Eislers Kunst dreht sich um den Menschen in all seinen Facetten: einsam im Kaffeehaus, engagiert bei Demonstrationen, auf de... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Georg Eislers Kunst dreht sich um den Menschen in all seinen Facetten: einsam im Kaffeehaus, engagiert bei Demonstrationen, auf dem Markt, in der Metro, nackt im Atelier. Mit seiner konsequenten Entscheidung für die figurative Malerei knüpfte Eisler an die österreichische Moderne an, aber auch an die School of London, vertreten etwa durch Lucian Freud und Francis Bacon.

Georg Eisler (1928-1998), Sohn des Komponisten Hanns Eisler, wuchs im Exil auf. Seine künstlerische Prägung erfuhr er vor allem in Großbritannien, insbesondere durch den Unterricht von Oskar Kokoschka und Herbert Boeckl. 1946 kehrte er als einer der wenigen Exilanten nach Wien zurück. Im Zentrum von Eislers Schaffen steht stets der Mensch in der Gesellschaft. Seine bekannten Porträts berühmter Persönlichkeiten wie Erich Fried, Hilde Spiel oder Heiner Müller zeugen von seinem großen internationalen Netzwerk, das seine politischen und künstlerischen Interessen spiegelt. Heute haben vor allem seine politischen Bilder eine neue Brisanz.

Autorentext
Sabine Breitwieser Since October 2010 she is Chief Curator for Media and Performance Art at The Museum of Modern Art in New York. She is Secretary and Treasurer of CIMAM the International Committee of ICOM (International Council of Museums) for Museums and Collections of Modern Art. From 1988 until 2007 she was the (Founding) Director and Curator of the Generali Foundation in Vienna for which she has built the institution, the program and an important collection published in the volumes Exhibitions 1989-2007 (2008) and in Occupying Space (2003). She has curated numerous projects and edited as many publications on artists.

Produktinformationen

Titel: Georg Eisler
Untertitel: Welt-Anschauung
Editor:
EAN: 9783777429595
ISBN: 978-3-7774-2959-5
Format: Paperback
Herausgeber: Hirmer Verlag GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 1298g
Größe: H279mm x B240mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.11.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen