Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nasha Russia - Integration der postsozialistischen Staaten in die Weltwirtschaft
Georg Dyck

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppe... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 28 Seiten  Weitere Informationen
20%
17.50 CHF 14.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal (Schumpeter School of Business and Economics), Veranstaltung: Interdisziplinären Veranstaltung Volkswirtschaftslehre, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gab schon immer Städte, Regionen und Länder, die zu bestimmten Momenten und aufgrund bestimmter Gegebenheiten aufblühten und wuchsen - ob kulturell, wirtschaftlich oder durch Bodenschätze. Doch meist setzten unerwartete Ereignisse oder schleichende Entwicklungen dem Wachstum ein Ende und es entstanden Brachen und Öden - verlassene Häuser, Straßenzüge und Viertel waren die Folge. Verständlicherweise will niemand in einer, dem Untergang geweihten Stadt leben, vielmehr zieht es die meisten wohl in Regionen, die auch in Zukunft noch Zukunft haben. Genau in diesen Regionen sind Immobilien gefragt. Die Nachfrage steigt, das Angebot wird knapper - dies hebt die Preise an. In dieser Arbeit sollen Deutschland und Russland auf ihren Immobiliensektor hin überprüft werden. Es soll gezeigt werden, welche Regionen welche Zukunftsperspektiven haben.

Klappentext

Es gab schon immer Städte, Regionen und Länder, die zu bestimmten Momenten und aufgrund bestimmter Gegebenheiten aufblühten und wuchsen - ob kulturell, wirtschaftlich oder durch Bodenschätze. Doch meist setzten unerwartete Ereignisse oder schleichende Entwicklungen dem Wachstum ein Ende und es entstanden Brachen und Öden - verlassene Häuser, Straßenzüge und Viertel waren die Folge. Verständlicherweise will niemand in einer, dem Untergang geweihten Stadt leben, vielmehr zieht es die meisten wohl in Regionen, die auch in Zukunft noch Zukunft haben. Genau in diesen Regionen sind Immobilien gefragt. Die Nachfrage steigt, das Angebot wird knapper - dies hebt die Preise an. In dieser Arbeit sollen Deutschland und Russland auf ihren Immobiliensektor hin überprüft werden. Es soll gezeigt werden, welche Regionen welche Zukunftsperspektiven haben.

Produktinformationen

Titel: Nasha Russia - Integration der postsozialistischen Staaten in die Weltwirtschaft
Untertitel: Der Immobiliensektor Russlands und Deutschlands im Vergleich
Autor: Georg Dyck
EAN: 9783640556731
ISBN: 978-3-640-55673-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Internationale Wirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen