2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Narcissus und sein Gegenüber

  • Paperback
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die 13. Fachtagung des Vereins für Psychoanalytische Sozialarbeit ist dem Thema des Narzißmus als einer notwendigen Entwicklungsph... Weiterlesen
30%
27.90 CHF 19.55
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Die 13. Fachtagung des Vereins für Psychoanalytische Sozialarbeit ist dem Thema des Narzißmus als einer notwendigen Entwicklungsphase und als Fixierungspunkt von Entwicklungsstörungen gewidmet. An Fallbeispielen und in theoretischen Überlegungen werden die Alltagsschwierigkeiten in der Arbeit mit beziehungsgestörten jungen Menschen erörtert. Dabei geht es um "narzisstische Züge" im Sinne von Selbstheilungsversuchen und Bewältigungsmechanismen, die in der praktischen Arbeit mit jungen Menschen besondere Schwierigkeiten aufwerfen. Besonderes Augenmerk wird auf die Kränkung des pädagogischen und therapeutischen Ehrgeizes in Form von Enttäuschung und Hilflosigkeit, aber auch Wut auf seiten des Gegenübers gerichtet.

Produktinformationen

Titel: Narcissus und sein Gegenüber
Untertitel: Über einige Schwierigkeiten in der Arbeit mit Jugendlichen, zu denen schwer ein
Autor:
Editor:
  • Verein für Psychoanalytische Sozialarbeit Rottenburg und Tübinge
EAN: 9783860995860
ISBN: 978-3-86099-586-0
Format: Paperback
Herausgeber: Brandes und Apsel, Frankfurt
Genre: Psychoanalyse
Anzahl Seiten: 264
Veröffentlichung: 01.11.2007
Jahr: 2007
Auflage: 1. Aufl. 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel