Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Seychellen)

  • Kartonierter Einband
  • 26 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Distrikt (Seychellen), Insel (Seychellen), Inselgruppe (Seychellen), Ort auf den Seychelle... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Distrikt (Seychellen), Insel (Seychellen), Inselgruppe (Seychellen), Ort auf den Seychellen, La Digue, Distrikte der Seychellen, Moyenne, Sainte Anne Marine National Park, Amiranten, Port Glaud, Baie Sainte Anne, Aldabra, Mahé, Vallée de Mai, D Arros, Grand Anse, Liste der Orte auf den Seychellen, Liste der Seychellen-Inseln, Victoria, Praslin, Cousine Island, Bel Air, Mont Fleuri, Anse aux Pins, ISO 3166-2:SC, African Banks, Saint-Joseph-Atoll, Outer Islands, Beau Vallon, Cosmoledo, North Island, Providence-Atoll, Aride, Marianne, Assomption, Île au Cerf, Marie Louise, Denis Island, Silhouette, Frégate, Saint-François-Atoll, Poivre-Atoll, Bird Island, Saint-Pierre, Farquhar-Atoll, Alphonse-Atoll, Remire, Cousin Island, Platte, Astove-Insel, Curieuse, Bertaut-Riff, Farquhar-Gruppe, Alphonse-Gruppe, Coëtivy, Aldabra-Gruppe, Desroches, Desn ufs, Thérèse, Morne Seychellois, Conception Island, Félicité, Étoile Cay, Lady Denison-Pender, Boudeuse, Südliche Koralleninseln, Nördliche Koralleninseln. Auszug: La Digue ist die kleinste der drei bewohnten Hauptinseln der Seychellen. Auf 9,81 Quadratkilometern leben rund 2.200 Einwohner, die Diguois genannt werden. Der Strandabschnitt Anse Source d'Argent mit seinen spektakulären Granitformationen gilt als Traumstrand und ist ein beliebtes Touristenziel. La Digue ist zugleich Hauptinsel des Distriktes La Digue and Inner Islands, einer der 25 Verwaltungsbezirke der Seychellen, zu dem auch die mehr als doppelt so große Insel Silhouette und weitere Inseln gehören. Die viertgrößte der Granitinseln der Seychellen liegt rund 50 Kilometer nordöstlich der Hauptinsel Mahé und sechs Kilometer östlich von Praslin. La Digue ist etwa fünf Kilometer lang und drei Kilometer breit, die Fläche beträgt 9,81 km². Die Insel ist fast vollständig von einem Korallenriff umgeben, welches im Westen und Südosten in einer Entfernung von 380 610 Metern am weitesten zur Küste liegt und im Südwesten am nächsten mit 75 100 Metern. Insgesamt beträgt die durch das Riff geschützte Meeresfläche etwa 4,5 Quadratkilometer. Die höchste Erhebung der Insel ist der Nid d'Aigles (auf deutsch: Adlernest) mit 333 Metern über dem Meeresspiegel. Der größte Teil der Bevölkerung lebt im Westen der Insel, wo sich eine größere Lücke im Korallenriff befindet, die einen Zugang zum offenen Meer für größere Schiffe ermöglicht. In diesem Bereich liegt der Hafen und Hauptort La Passe, der zugleich die einzige größere Siedlung mit Infrastruktur auf der Insel ist. Der Süden und Osten sind weitgehend unbewohnt. La Digue ist eine von drei selbstständigen Gemeinden der Seychellen, die nicht auf der Hauptinsel Mahé liegen. Die Insel bildet zusammen mit den benachbarten und teils unbewohnten Inseln Petite Soeur, Grande Soeur, Marianne, Félicité und Coco Island einen von 25 Verwaltungsbezirken der Seychellen. La Digue verfügt aufgrund seiner unmittelbaren Lage am Äquator über ein weitgehend gleichbleibendes tropisches Klima, mit ganzjährig hoher Luftfeuchtigkeit und Durchschnittstemper

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Distrikte der Seychellen, Port Glaud, Baie Sainte Anne, Vallée de Mai, Grand Anse, Anse aux Pins, ISO 3166-2:SC, Beau Vallon, Lady Denison-Pender. Auszug: Die Seychellen sind in 25 Distrikte gegliedert, die alle im Bereich der Inneren Inseln liegen. Davon liegen 22 hauptsächlich oder ausschließlich auf der Hauptinsel Mahé, zwei auf Praslin, während La Digue mit Nebeninseln und auch einigen entfernteren Inseln (darunter Silhouette, North Island, Frégate, Bird Island und Denis Island) einen weiteren Distrikt bildet. Die Outer Islands (Zil Elwannyen Sesel), die mit 211,3 km² flächenmäßig 46,4 % der Seychellen ausmachen, sind keinem Regierungsbezirk zugeordnet. Die ursprünglich 23 Distrikte wurden durch den Local Government Act von 1991 als örtliche Selbstverwaltungseinheiten geschaffen, mit gewählten Vorsitzenden (Chairpersons) und Räten (Councillors). Gleichzeitig dienten sie als Wahlbezirke. Jeder Wahlbezirk entsendet einen Vertreter in die das Parlament (People's Assembly). Außerdem bilden die Distrikte die räumlichen Bezugseinheiten der Regionalstatistik. Diese 23 Distrikte entsprechen großteils den 23 Wahlbezirken, die bereits für die Parlamentswahl von 1979 gebildet wurden. 1993 wurden die Distrikträte wieder abgeschafft. Seither werden die Distrikte durch Verwalter regiert, die durch die Zentralregierung ernannt werden. Auf einer neueren Informationsseite der Regierung der Seychellen ist wieder von lokalen Distrikträten (District Community Councils) die Rede. 1998 wurden zwei neue Distrikte, Roche Caiman und Les Mamelles (nicht zu verwechseln mit Mamelles Island) geschaffen, großenteils von Neuland sowie von Teilen des Distrikts Plaisance. Die Hauptstadt Victoria wird gebildet aus Teilen der Distrikte English River, Saint Louis und Mont Fleuri. Die ursprüngliche Distriktgliederung der Kolonialzeit kannte nur vier Distrikte: Praslin erhielt bereits 1949 einen eigenen Inselrat für die lokale Selbstverwaltung, besteht aktuell jedoch aus zwei Distrikten. Distrikte auf der Insel Mahérote Ziffern: Greater Victoria Praslin mit Gliederung in zwei Distrikte (07 und 14) Die Nummer entspricht dem ISO-Code für die Distrikte 0

Produktinformationen

Titel: Geographie (Seychellen)
Untertitel: Distrikt (Seychellen), Insel (Seychellen), Inselgruppe (Seychellen), Ort auf den Seychellen, La Digue, Distrikte der Seychellen, Moyenne, Sainte Anne Marine National Park, Amiranten, Port Glaud, Baie Sainte Anne, Aldabra, Mahé
Editor:
EAN: 9781159012212
ISBN: 978-1-159-01221-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 26
Gewicht: 66g
Größe: H228mm x B156mm x T9mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel