Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemeinsame Bibel - Gemeinsame Sendung

  • Kartonierter Einband
  • 278 Seiten
Im Januar 1980 verabschiedete die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland den Synodalbeschluss Zur Erneuerung des Verhä... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Im Januar 1980 verabschiedete die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland den Synodalbeschluss Zur Erneuerung des Verhälnisses von Christen und Juden. Durch die Neubestimmung des Verhätnisses von Christen und Juden markierte dieser Synodalbeschluss einen tiefen Einschnitt für die evangelische Theologie und das Selbstverständnis der Kirche. Das Bemühen um Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden führt in die Mitte unseres christlichen Glaubens. Mit dem Symposium "Gemeinsame Bibel - Gemeinsame Sendung" hat die EKiR nach 25 Jahren an diesen bedeutenden Beschluss erinnert, ihn bekräftigt und seine Folgerungen für die Gegenwart gewürdigt. Die Kirchliche Hochschule Wuppertal hatte ihrerseits im Vorfeld dieses Symposions eine Ringvorlesung zu diesem Thema durchgeführt.

Autorentext

Siegfried Kreuzer, geb. 1949, Dr. theol., ist Professor für Altes Testament und Biblische Archäologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal. Frank Ueberschaer, geb. 1972, Dr. theol., ist Pfarrer in Remscheid-Hasten.

Produktinformationen

Titel: Gemeinsame Bibel - Gemeinsame Sendung
Untertitel: 25 Jahre Rheinischer Synodalbeschluss zur Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden
Editor:
EAN: 9783788721886
ISBN: 978-3-7887-2188-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: Judentum
Anzahl Seiten: 278
Gewicht: 381g
Größe: H224mm x B144mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.08.2006
Jahr: 2006

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen