Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geld - Macht - Emotionen

  • Kartonierter Einband
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band geht in historischer Perspektive der Frage nach, wie in verschiedenen Gesellschaften zu verschiedenen Zeiten mit dem P... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 31.05.2019

Beschreibung

Dieser Band geht in historischer Perspektive der Frage nach, wie in verschiedenen Gesellschaften zu verschiedenen Zeiten mit dem Problem des Reichtums umgegangen wurde. Wer über den Tellerrand unserer gegenwärtigen Vorstellungen des Reichtums hinaussehen will, findet in diesem Band reiches Material.

Autorentext

Dr. Petra Schulte ist Professorin für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Trier.



Inhalt

Petra Schulte (Trier)
Introduction
Valentina Toneatto (Rennes)
Patristic representations of wealth and poverty: use of emotions in an authority discourse
Marco Di Branco (Rom)
Wealth and Poverty in the Mirror of Byzantium: the Divisions sur la maniere des richeces et pov-retez de ce monde by Theodore Palaiologos and the Dialogue between the Rich and the Poor by Alexios Makrembolites
Philine Helas (Rom)
Das Herz des Reichen. Reichtum und Kunst im späten 14. und 15. Jahrhundert in Italien
Mechthild Isenmann (Leipzig)
Rationale Konfliktbewältigung bei Handelsgesellschaften des 15. und 16. Jahrhunderts
Eberhard Isenmann (Köln)
Städtische Armenfürsorge zwischen christlichem Mitleid und rationaler Verteilungsgerechtigkeit an der Wende vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit
Andreea Badea (Rom)
La pena mercenaria oder Was kostet Geschichte. Zur Pfründe- und Rentenverteilung in der res publica literaria
Thomas Ertl/Manya Rathore (Wien)
Through Emotional Glasses: European Views on Wealth and Poverty in Seventeenth-Century India
Lutz Klinkhammer (Rom)
The emotional rich: The debate on the protection of property during the Era of the French Revolution
Ute Frevert (Berlin)
Greed and avarice: Feelings about Money
Christoph Lütge (München)
Reichtum in wirtschaftsethischer Perspektive - Nullsummenspiele und die Ethik der Mäßigung

Produktinformationen

Titel: Geld - Macht - Emotionen
Untertitel: Reichtum in historischer Perspektive
Editor:
EAN: 9783658151553
ISBN: 978-3-658-15155-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Allgemeines & Lexika
Gewicht: g
Größe: H210mm x B168mm
Veröffentlichung: 31.05.2019
Jahr: 2019
Auflage: 1. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen