Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geistige Grundlagen der Medizin

Am 18. und 19.5. 1984 versammelte sich in Titisee ein kleiner, aber, wie mir scheint, ausgewahlter Kreis von Biochemikern, Klinike... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 180 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Am 18. und 19.5. 1984 versammelte sich in Titisee ein kleiner, aber, wie mir scheint, ausgewahlter Kreis von Biochemikern, Klinikern, Medizinhistori kern, Philosophen, Soziologen, Theologen u. a., urn zwei Tage fiber die geistigen Grundlagen der Medizin zu referieren und zu diskutieren. AnlaB war der "runde Geburtstag" eines Man nes, der gerade dort in rund 20 lahren Symposien fiber sehr spezielle Themen der Grundlagenfor schung und der angewandten Medizin ebenso wie fiber ihren Hintergrund organisiert hatte: Dr. Hasso Schroeder, Geschaftsffihrer des Boehringer-Ingel heim-Fonds ffir Medizinische Grundlagenforschung in Stuttgart. Der technische Fortschritt der Medizin vollzog sich fiber ein lahrhundert in etwa logarithmischer Dimension; heute hat er fast hyperbolischen Cha rakter erreicht. Auch die wissenschaftlich betriebene Medizin ist langst nicht mehr in sich geschlosse- nicht zu sprechen von den praktischen Aufgaben des Arztes in Vorbeugung und Heilung. Von immer we niger immer mehr zu wissen, ist zur treffenden Kennzeichnung zunehmender Spezialisierung ge worden. Wo Aktion, dort auch Re-Aktion! So ist es heute das Anliegen vieler Wissenschaftler geworden, fiber die Wande des eigenen Laboratoriums hinaus auch V das Ganze zu sehen, das Anliegen vieler Arzte, hin ter den spezialisierten Methoden den kranken Men schen zu erkennen. So konnte der Direktor der Na tionalbibliothek in Florenz formulieren, daB moder ne Bildung nichts anderes sei als die Verbindung ei nes Uberblicks uber das GroBe und Ganze mit einer personlichen Methodik, benotigte Spezialliteratur sich moglichst schnell zu beschaffen.

Autorentext
Prof. Dr. Rudolf Gross ist Professor an der Technischen Universität München und Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Seit 2000 leitet er das Walther-Meißner-Institut für Tieftemperaturforschung.
1984 erhielt er den Prof. Dr. Friedrich Förster-Preis der Universität Tübingen und 2007 die Heinz Maier-Leibnitz Medaille der Technischen Universität München.

Inhalt

Grundlagen des Geistigen in der Medizin - Fragen an die Geschichte.- Homunculus im Zeitalter der Biotechnologie - Physikochemische Grundlagen der Lebensvorgänge.- Grundlagen der Krankheitsbetrachtung.- Grundlagen der Pathogenese.- Geistige Grundlagen der Erkenntnisfindung in der Medizin.- Die "Idee des Menschen" in der Medizin - Überlegungen zu einer Medizinsoziologie zwischen Gesellschaftlichkeit und Leiblichkeit des Menschen.- Geistige Grundlagen der Ethik in der Medizin.- Geistige Grundlagen der Therapie: die Patienten-Arzt-Beziehung.- Geistige Grundlagen der Therapie: Pharmakotherapie.- Geistige Grundlagen der chirurgischen Therapie.

Produktinformationen

Titel: Geistige Grundlagen der Medizin
Untertitel: Mit Beitr. v. Horst Baier, Wilhelm Doerr, M. Eigen u. a.
Schöpfer: Rudolf Gross
Editor: Rudolph Gross
EAN: 9783540154273
ISBN: 978-3-540-15427-3
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 180
Gewicht: 208g
Größe: H203mm x B133mm x T9mm
Jahr: 1985

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen