Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gegen falsche Götter und falsche Bildung

  • Fester Einband
  • 334 Seiten
Tatians nach der Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr. entstandene "Rede an die Griechen" ist die wortgewaltige und inhaltlich vehemen... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Tatians nach der Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr. entstandene "Rede an die Griechen" ist die wortgewaltige und inhaltlich vehemente Attacke eines gebildeten Christen gegen die gesamte hellenische Kultur- und Götterwelt; sie bildet damit bereits einen Vorläufer der umwälzenden geistigen Auseinandersetzungen zwischen religiös-paganen Traditionen und Christentum im 4. Jahrhundert n. Chr. Der Band bietet eine Einführung in den Autor und sein Werk sowie in seine hier im Mittelpunkt stehende Schrift, danach den griechischen Originaltext (gegenüber früheren Ausgaben gründlich revidiert) und eine neue deutsche Übersetzung, eine gründliche Kommentierung der zahlreichen inhaltlichen Details, die die Schrift bietet, sowie - im zweiten Teil - eine Reihe von Essays, die die Schrift in ihren theologischen, religiösen und geistesgeschichtlichen Kontext stellen und auch ihre spätere Rezeption beleuchten.

Produktinformationen

Titel: Gegen falsche Götter und falsche Bildung
Untertitel: Tatian, Rede an die Griechen
Editor:
EAN: 9783161528217
ISBN: 978-3-16-152821-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 334
Gewicht: 582g
Größe: H228mm x B154mm x T30mm
Veröffentlichung: 12.05.2016
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen