Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gegen den Strich

  • Kartonierter Einband
  • 285 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Rüdiger Pfeiffer, promovierter und habilitierter Musikwissenschaftler und Violoncellist, Hochschullehrer an der Universit&au... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Rüdiger Pfeiffer, promovierter und habilitierter Musikwissenschaftler und Violoncellist, Hochschullehrer an der Universität Potsdam und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, forscht zur Musikgeschichte und -ästhetik, zur Quellenphilologie sowie zur Interpretation und Aufführungspraxis der Musik des 18. Jahrhunderts und der Gegenwart.



Klappentext

Das Jugend-Streichorchester Halberstadt als Teil einer lebendigen Jugendkultur gehört zur jahrhundertealten Musiktradition im mitteldeutschen Kulturraum. Die vorliegende Publikation zeigt die Gründung des Jugend-Streichorchesters 1965 als konsequente Fortführung der bedeutenden Halberstädter Musik- und Theaterkultur, verfolgt die Entwicklung zu einem renommierten Schüler-Orchester über die Regionalität hinaus und gibt Einblicke in eine auch in der DDR-Zeit mögliche Jugendkultur in und außerhalb der Schule. Die Patenschaft des Volkstheaters Halberstadt ermöglichte eine profunde Ausbildung auf dem Musikinstrument und international arrivierte Dirigenten und Star-Solisten wie GMD Prof. Heinz Fricke, Konzertmeister Thorsten Rosenbusch und Klaus Peters sowie Karl-Heinz Dommus von der Staatskapelle Berlin musizierten mit den Schülern.

Produktinformationen

Titel: Gegen den Strich
Untertitel: Das Jugend-Streichorchester Halberstadt. Ein Jugend-Orchester in der DDR
Editor:
EAN: 9783732901517
ISBN: 978-3-7329-0151-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Frank & Timme
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 285
Gewicht: 383g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen