Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gefährdungen der Freiheit

  • Fester Einband
  • 592 Seiten
Die Autoren des Bandes setzen sich mit dem Niederschlag politischer Ideologien in den Diskursen, Visionen, Programmen und propagan... Weiterlesen
20%
97.00 CHF 77.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Autoren des Bandes setzen sich mit dem Niederschlag politischer Ideologien in den Diskursen, Visionen, Programmen und propagandistischen Bemühungen extremistischer Organisationen auseinander. Die Beiträger erfassen differenziert die charakteristischen Unterschiede und Gemeinsamkeiten der rechten und linken Extremismen, nutzen aber auch den politisch-religiösen Fundamentalismus als Vergleichsobjekt. Trotz einer Pluralität der Sichtweisen ist allen Autoren eine Definition von Extremismus gemeinsam, die sich aus der Negation von Demokratie herleitet. So geraten auch »weiche« Formen von Extremismus in den Blick, die mit dem »harten« Extremismus Gemeinsamkeiten aufweisen, ohne alle seine Merkmale zu erfüllen.

Autorentext

Professor Dr. Uwe Backes ist stellvertretender Direktor des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung an der TU Dresden. Dr. Eckhard Jesse ist Professor für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz.

Produktinformationen

Titel: Gefährdungen der Freiheit
Untertitel: Extremistische Ideologien im Vergleich
Editor:
EAN: 9783525369050
ISBN: 978-3-525-36905-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 592
Gewicht: 1200g
Größe: H247mm x B175mm x T47mm
Veröffentlichung: 01.01.2006
Jahr: 2006
Auflage: 1. Aufl. 17.01.2006
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen