Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handeln und Verursachen

  • Kartonierter Einband
  • 518 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Geert Keil ist Professor für Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Wenn wir handeln, greifen wir in den La... Weiterlesen
20%
39.50 CHF 31.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Geert Keil ist Professor für Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin.



Klappentext

Wenn wir handeln, greifen wir in den Lauf der Welt ein und führen Veränderungen herbei: Akteure werden als kausale Urheber aufgefasst. Handlungen sind aber auch in natürliche Verläufe eingebettet und haben Ursachen und Wirkungen wie andere Ereignisse. Das Buch konfrontiert die kausale Handlungstheorie, die den Handlungsbegriff mithilfe des Kausalitätsbegriffs analysiert, mit der interventionistischen Theorie der Kausalität, derzufolge ein verständlicher Kausalitätsbegriff die Fähigkeit des absichtlichen Eingreifens in natürliche Verläufe voraussetzt. Das Buch spannt einen begrifflichen Rahmen auf, der der Eigenart von Handlungen Rechnung trägt, ohne dass neben der gewöhnlichen Ereigniskausalität eine zweite Art von Verursachung ("Akteurskausalität") angenommen werden muss.

Produktinformationen

Titel: Handeln und Verursachen
Untertitel: Klostermann RoteReihe 76
Autor:
EAN: 9783465042402
ISBN: 978-3-465-04240-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klostermann Vittorio GmbH
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 518
Gewicht: 538g
Größe: H200mm x B126mm x T35mm
Veröffentlichung: 12.05.2015
Jahr: 2015
Auflage: 2., um ein Vorwort erweiterte Auflage 2015
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen