Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gedächtnis - Identität - Differenz

Aus dem Inhalt: W. Müller-Funk: Zum Problem der kulturellen Konstruktion - H. Mitterbauer: Theoretische Positionen der Kulturtrans... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 293 Seiten  Weitere Informationen
20%
81.00 CHF 64.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Aus dem Inhalt: W. Müller-Funk: Zum Problem der kulturellen Konstruktion - H. Mitterbauer: Theoretische Positionen der Kulturtransferforschung - A. Strohmaier: Zur Konstruktion des Raumes in/durch Narration und Erinnerung - K. Kovács: Ausgestaltung ungarischer Nationalkultur im 19. Jh. im multikulturellen Raum der Habsburger Monarchie - D. Baric: Therese von Artner (1772-1829) und ihre schriftstellerische Tätigkeit in Zagreb - E. Man?i?: Zur Rezeptionsgeschichte des romantischen Kulturbegriffes am Fallbeispiel Serbiens ·· M. Miladinovi? Zalaznik: Slowenisches Theater - M. Birk: Slowenisches und Deutsches Drama in Ljubljana in der Zeit der 48er Revolution - Z. Uvanovi?: Das kroatische Volksstück der slawonischen Schriftsteller Ilija Okrugi? und Ferdo Besi? - C. Ruthner: Bosnien-Herzegowina in deutschen und österreichischen Texten 1878-1918 - A. Babka: Raum und Geschlecht in Robert Michels Die Verhüllte - J. Le Rider: Mitteleuropa als umstrittener Erinnerungsraum und als Zukunftsperspektive in der Zwischenkriegszeit - I. von der Lühe: Joseph Roth und das kulturelle Gedächtnis der Donaumonarchie - G. Lind: Erinnerung und Identität in Gerhard Roths Roman Landläufiger Tod - M. Bobina?: Die Grillparzer-Feier 1941 in Zagreb - R. Puh: Von Faust bis Faust - Goethes Drama als kroatisches Politikum der 1940er und 1950er Jahre - S.L. Viduli?: Peter Handkes jugoslawische 'Befriedungsschriften' und ihre Rezeption in Kroatien und Serbien - G. Lovri?: Erzählen aus dritter Hand in Norbert Gstreins Das Handwerk des Tötens - A. Kalinski: Das Spiel mit Auto- und Heterostereotypen über Kroatien in Norbert Gstreins Roman Das Handwerk des Tötens - D. Finzi: Der Krieg aus der Sicht des Kindes bei Zlata Filipovi?, Nenad Veli?kovi? und Sasa Stanisi? - M. Car: Dokumentarische Methode im kroatischen Kriegsroman der 90er Jahre - S. Kabi?: Vom Verlust der Heimat in der Prosa von Dubravka Ugresi? und Monika Maron - I. Perica: Dubravka Ugresi?: Museum der bedingungslosen Kapitulation

Inhalt
Aus dem Inhalt:W. Müller-Funk: Zum Problem der kulturellen Konstruktion H. Mitterbauer: Theoretische Positionen der Kulturtransferforschung A. Strohmaier: Zur Konstruktion des Raumes in/durch Narration und Erinnerung K. Kovács: Ausgestaltung ungarischer Nationalkultur im 19. Jh. im multikulturellen Raum der Habsburger Monarchie D. Baric: Therese von Artner (1772-1829) und ihre schriftstellerische Tätigkeit in Zagreb E. Man?i?: Zur Rezeptionsgeschichte des romantischen Kulturbegriffes am Fallbeispiel Serbiens M. Miladinovi? Zalaznik: Slowenisches Theater M. Birk: Slowenisches und Deutsches Drama in Ljubljana in der Zeit der 48er Revolution . Uvanovi?: Das kroatische Volksstück der slawonischen Schriftsteller Ilija Okrugi? und Ferdo Besi? C. Ruthner: Bosnien-Herzegowina in deutschen und österreichischen Texten 1878-1918 A. Babka: Raum und Geschlechtin Robert Michels Die Verhüllte J. Le Rider: Mitteleuropa als umstrittener Erinnerungsraum und als Zukunftsperspektive in der Zwischenkriegszeit I. von der Lühe: Joseph Roth und das kulturelle Gedächtnis der Donaumonarchie G. Lind: Erinnerung und Identität in Gerhard Roths Roman Landläufiger Tod M. Bobina?: Die Grillparzer-Feier 1941 in Zagreb R. Puh: Von Faust bis Faust - Goethes Drama als kroatisches Politikum der 1940er und 1950er Jahre S.L. Viduli?: Peter Handkes jugoslawische Befriedungsschriften und ihre Rezeption in Kroatien und Serbien G. Lovri?: Erzählen aus dritter Hand in Norbert Gstreins Das Handwerk des Tötens A. Kalinski: Das Spiel mit Auto- und Heterostereotypen über Kroatien in Norbert Gstreins Roman Das Handwerk des Tötens D. Finzi: Der Krieg aus der Sicht des Kindes bei Zlata Filipovi?, Nenad Veli?kovi? und Sa a Stani i? M. Car: Dokumentarische Methode im kroatischen Kriegsroman der 90er Jahre S. Kabi?: Vom Verlust der Heimat in der Prosa von Dubravka Ugre i? und Monika Maron I. Perica: Dubravka Ugre i?: Museum der bedingungslosen Kapitulation

Produktinformationen

Titel: Gedächtnis - Identität - Differenz
Untertitel: Kulturelle Konstruktionen de südosteuropäischen Raumes und ihr deutschsprachiger Kontext. Beiträge des gleichnamigen Symposiums in Lovran/Kroatien, 4.-7. Oktober 2007
Editor: Marijan Bobinac Wolfgang Müller-Funk
EAN: 9783772083013
ISBN: 978-3-7720-8301-3
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Francke A. Verlag
Genre: Kulturgeschichte
Anzahl Seiten: 293
Gewicht: 455g
Größe: H231mm x B155mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.09.2008
Jahr: 2008

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen