Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gebrauch und Missbrauch des Mittelalters 19.-21. Jahrhundert / dt/engl/franz

  • Fester Einband
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es gehört heute zu den Grundüberzeugungen einer interdisziplinären und transkulturellen Mediaevistik, dass Geschichte nicht einfac... Weiterlesen
20%
54.00 CHF 43.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Es gehört heute zu den Grundüberzeugungen einer interdisziplinären und transkulturellen Mediaevistik, dass Geschichte nicht einfach vorhanden ist, sondern in rückwärtsgewandten Perspektivierungen konstruiert wird. Die zahlreichen Fallstudien dieses Bandes erweisen den permanenten Gebrauch und Missbrauch des Mittelalters in unterschiedlichen zeitlichen, politischen und kulturellen Zusammenhängen des 19. bis 21. Jahrhunderts. Die Beiträge und Diskussionen schälen vor allem drei Muster des Umgangs heraus: 1) Benutztes Mittelalter überall, 2) Fundierungen des europäischen Nationalbewusstseins im Mittelal ter, 3) Alteritäten des Mittelalters.

Produktinformationen

Titel: Gebrauch und Missbrauch des Mittelalters 19.-21. Jahrhundert / dt/engl/franz
Editor:
EAN: 9783770547012
ISBN: 978-3-7705-4701-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Fink Verlag, Paderborn
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 368
Veröffentlichung: 01.09.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen