Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die jesuitische Berichterstattung über die Neue Welt
Galaxis Borja Gonzalez

Am Fallbeispiel der jesuitischen Americana wird die Bedeutung des Buchdrucks für die Vermittlung der Neuen Welt im Übergang zur Mo... Weiterlesen
Fester Einband, 377 Seiten
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Am Fallbeispiel der jesuitischen Americana wird die Bedeutung des Buchdrucks für die Vermittlung der Neuen Welt im Übergang zur Moderne erörtert. Es wird von der These ausgegangen, dass der Prozess, mit dem Hispanoamerika in das Bewusstsein der Europäer trat, nicht nur aus ideengeschichtlicher Perspektive, sondern auch im Zusammenhang mit den materiellen Verhältnissen auf dem Buchmarkt zu betrachten ist. Diskutiert wird die Wechselbeziehung zwischen Inhalt, Medium und den am Buchmarkt beteiligten Subjekten: Weshalb wurden die Amerika-Schriften jesuitischer Verfasser auf dem deutschen Buchmarkt gedruckt, gehandelt und gelesen? Welche Bedeutung kam den Lesewünschen und Erwerbsmöglichkeiten potentieller Buchkäufer im Hinblick auf die Publikations-, Verbreitungs- und Vertriebsmodalitäten von Americana zu? Welchen Einfluss übten die materielle Aufmachung der Texte, ihre medialen Verbreitungsformen und Zugangsmöglichkeiten auf die Art und Weise aus, wie die Leser die im Buch vermittelten Aussagen mit Sinn füllten? Die Analyse der jesuitischen Literatur ermöglicht, die Kraft des gedruckten Wortes vermittelten Selbst- und Fremdbilder einer religiösen Gemeinschaft zu erfassen, die fast zweihundert Jahre überstaatlich, interkulturell und transkontinental agierte und deren Mitglieder den Bildungs- und kirchlichen Eliten in der neuzeitlichen sozialen Ordnung angehörten. Die Kontinuitäten, Umbrüche und Auslassungen im jesuitischen Diskurs über den amerikanischen Kontinent und dessen Einwohner werden aufgezeigt. Zugleich wird die Interdependenz zwischen den materiellen Formen ihrer Übermittlung, den konkreten Aneignungsweisen der Subjekte und den innerhalb einer jeden Kommunikationsgemeinschaft geltenden Ordnungskategorien und Sinnstiftungsweisen diskutiert.

Klappentext

Using the example of the Jesuit writings on life in America this volume discusses the meaning of the book market in Europe for the dissemination of impressions from the New World during the transition to the modern age. It supports the theory that the way in which Hispanic America came to be known in Europe cannot be seen only as a chapter in intellectual history, but is also connected to the material situation on the book market. The interrelationship of content, medium and persons responsible for the book market is discussed: How did the Jesuit reports from America come to be published, sold and read in Germany? How important were the reading habits and the financial means of the potential audience to the ways in which the volumes on America were published and sold? How did the physical makeup of the texts, their distribution channels and accessibility influence their success? How did the readers accept the content and intentions of these works? An analysis of Jesuit literature helps us to understand the power of the printed word to spread the impressions of a religious group that for nearly 200 years was active internationally, interculturally and transcontinentally; whose members belonged to the elite representatives in both religious and educational circles of the Modern Age. This volume demonstrates the continuity as well as the discontinuity and ellipses in the Jesuit reporting on America and its inhabitants. At the same time it discusses the interdependence of the material forms of transmission, the concrete nature of knowledge acquisition and the way in which the Jesuits ordered and interpreted what they experienced.

Produktinformationen

Titel: Die jesuitische Berichterstattung über die Neue Welt
Untertitel: Zur Veröffentlichungs, Verbreitungs, und Rezeptionsgeschichte jesuitischer Americana auf dem deutschen Buchmarkt im Zeitalter der Aufklärung
Autor: Galaxis Borja Gonzalez
EAN: 9783525101094
ISBN: 978-3-525-10109-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 377
Gewicht: 760g
Größe: H239mm x B167mm x T32mm
Veröffentlichung: 01.11.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 16.11.2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen