Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

TQM für den Bauträger

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Maßnahmen werden benötigt, um einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Bauablauf für Wohngebäude einzuleiten und in d... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Welche Maßnahmen werden benötigt, um einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Bauablauf für Wohngebäude einzuleiten und in die Geschäftsprozesse eines Bauträgers zu implementieren? Immer mehr Unternehmen erkennen, dass dem schärferen Wettbewerb, den höher werdenden Kundenerwartungen, den wachsenden technologischen Fortschritten sowie den geschäftlichen Unsicherheiten, mit herkömmlichen Unternehmensführungskonzepten nicht mehr begegnet werden kann. Die Autorin hat mit Hilfe eines umfassenden Qualitätsmanagementansatzes (TQM), ein Reklamationsmanagementverfahren für den Bauträger entwickelt, welches bei der Ausführung unterstützend und erfolgsbringend implementiert werden kann. Die Abwicklung von Mängelbehebungen hat hinsichtlich der technischen Ausführung, der Anzahl von Beteiligten, den tatsächlichen Ausführungsterminen, finanzieller Restriktionen und vertragsrechtlicher Konditionen, eine komplexe Bedeutung. Diese Besonderheiten machen eine systematische Steuerung der Prozesse notwendig, um die Quantifizierbarkeit der Leistungsziele im Unternehmen sicherzustellen und die augenblickliche Performance im RMV sichtbar zu machen.

Autorentext

Mag. (FH): Studium der Wirtschaftswissenschaften "Immobilienwirtschaft & Facility Management" an der Fachhochschule Kufstein/Austria, 21 Jahre Erfahrung und Tätigkeit in der Bauträger- und Immobilienbranche bei einem österr. Baukonzern, seit 2009 selbst. Immobilientreuhänderin - Schwerpunkt Consulting Bauträger in Innsbruck/Austria.



Klappentext

Welche Maßnahmen werden benötigt, um einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Bauablauf für Wohngebäude einzuleiten und in die Geschäftsprozesse eines Bauträgers zu implementieren? Immer mehr Unternehmen erkennen, dass dem schärferen Wettbewerb, den höher werdenden Kundenerwartungen, den wachsenden technologischen Fortschritten sowie den geschäftlichen Unsicherheiten, mit herkömmlichen Unternehmensführungskonzepten nicht mehr begegnet werden kann. Die Autorin hat mit Hilfe eines umfassenden Qualitätsmanagementansatzes (TQM), ein Reklamationsmanagementverfahren für den Bauträger entwickelt, welches bei der Ausführung unterstützend und erfolgsbringend implementiert werden kann. Die Abwicklung von Mängelbehebungen hat hinsichtlich der technischen Ausführung, der Anzahl von Beteiligten, den tatsächlichen Ausführungsterminen, finanzieller Restriktionen und vertragsrechtlicher Konditionen, eine komplexe Bedeutung. Diese Besonderheiten machen eine systematische Steuerung der Prozesse notwendig, um die Quantifizierbarkeit der Leistungsziele im Unternehmen sicherzustellen und die augenblickliche Performance im RMV sichtbar zu machen.

Produktinformationen

Titel: TQM für den Bauträger
Untertitel: Faktoren zur Einführung von Reklamationsmanagement und deren Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse eines Bauträgers
Autor:
EAN: 9783639242898
ISBN: 978-3-639-24289-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 232g
Größe: H222mm x B152mm x T15mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen