Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spielen Frauen ein anderes Spiel?
Gabriele Sobiech

Geschichte, Organisation, Repräsentationen und kulturelle Praktiken im FrauenfußballAus einer sozial- und kulturwissenschaftlichen... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 240 Seiten  Weitere Informationen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Geschichte, Organisation, Repräsentationen und kulturelle Praktiken im Frauenfußball

Aus einer sozial- und kulturwissenschaftlichen Perspektive zeichnen die Autorinnen nach, wie Körper- und Geschlechterverhältnisse durch Diskurse und Praktiken im Feld des Fußballsports historisch kulturell geformt worden sind. Entgegen der Annahme, Bewegungs- und Spielweisen seien 'natürliche' Körperausdrucksformen, werden geschlechtsbezogene Differenz- und Hierarchiesetzungen im Fußballsport als Effekte einer sozialen Praxis begriffen. Diese zeigen sich nicht nur in kulturellen Bildern und Zuschreibungen von und an Fußball spielenden Frauen, sondern manifestieren sich vor allem in strukturellen und räumlichen Arrangements, in Ökonomie- und Machtinteressen des Fußballsports. Die Geschichte des Frauenfußballs, seine Organisation, die medialen Repräsentationen und nicht zuletzt die kulturellen Praxen verweisen darauf, dass eine erfolgreiche und dauerhafte Selbstpositionierung von Frauen in den Spiel-Räumen dieses Sportfeldes erschwert werden kann, was den Eindruck vermittelt: Frauen spielen ein anderes Spiel.

Autorentext

Prof. Dr. Gabriele Sobiech lehrt an der Pädagogischen Hochschule Freiburg am Institut für Soziologie mit den Schwerpunkten Soziologie des Körpers und des Sports, Geschlechterkonstruktionen in Gesellschaft und Sport, Heterogenität in Ungleichverhältnissen, Körper-, Bewegungs und Raumaneignung. Dr. Andrea Ochsner arbeitet im Bereich Kulturwissenschaften an der Universität Basel mit den Schwerpunkten Cultural Studies, Geschlechter und Männerforschung, Kultur- und Filmtheorie, Kultursoziologie.

Produktinformationen

Titel: Spielen Frauen ein anderes Spiel?
Untertitel: Geschichte, Organisation, Repräsentationen und kulturelle Praxen im Frauenfußball
Autor: Gabriele Sobiech
EAN: 9783531186047
ISBN: 978-3-531-18604-7
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 314g
Größe: H220mm x B151mm x T18mm
Jahr: 2012
Auflage: 2012

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen