Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

9 Kräuter-Essenz
Gabriele Feyerer

Auf Adlers Flügeln schwingendes Lebenselixiernennen diversen Quellen zufolge die kanadischen Indianervölker der Ojibwa und Cree ei... Weiterlesen
Fester Einband, 163 Seiten  Weitere Informationen
20%
28.90 CHF 23.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Auf Adlers Flügeln schwingendes Lebenselixiernennen diversen Quellen zufolge die kanadischen Indianervölker der Ojibwa und Cree einen für sie "heiligen Trank" aus neun aufeinander abgestimmten Pflanzenbestandteilen, der den grob- und feinstofflichen Körper auf allen Ebenen wieder "in Harmonie mit dem großen Ganzen" bringen sollen. Die 9 Kräuter-Essenz (auch Original Indian Essence) öffnet die Wahrnehmung des menschlichen Geistes für seine Selbstheilungskräfte so die indigene Überlieferung. Es scheint sich um ein pflanzliches Rezept indianischer "Bärenmedizin" zu handeln, dem seit jeher tief greifende Wirkungen nachgesagt werden.Diese auch "Utinam" genannte, trockene Teemischung, die eine indianische Medizinfrau als authentisch bestätigte, setzt sich aus neun, rein pflanzlichen Bestandteilen Kräutern, Wurzeln und Rinden sowie Braunalgen zusammen. Sie gilt als gesegnete Rezeptur einer alten indigenen Medizingesellschaft, der diese Medizinkundige angehört. Der Tee-Auszug stößt nach der alten Überlieferung auf körperlicher und seelisch-geistiger Ebene umfassende Reinigungsvorgänge an. Dadurch werden Krankheiten gebessert und ihre Ausheilung wird unterstützt. Es geht aus heutiger Sicht um Abwehrstärkung. Alle Völker der Erde bzw. deren Naturheiler und Pflanzenexperten kennen ja derartige Rezepturen, die von Pflanzenkennern oder traditionellen "Ärzten" erprobt und oft über Generationen weiter gegeben wurden.In der Naturheilkunde hat sich viel getan. Neue Richtlinien führen dazu, dass traditionelle Rezepturen es künftig schwerer haben, auf dem europäischen Markt zu bestehen. Strenge Nachweispflichten garantieren die Qualität von Produkten, jedoch dürfen nun keine Hinweise mehr über gezielte Wirkungen auf der Verpackung oder in Beipackzetteln stehen, außer es handelt sich um geprüfte Arzneimittel. Bei so genannten Nahrungsergänzungen, aber auch Lebensmitteln ist dies verboten, auch wenn sie sich als nützlich gegen bestimmte Krankheiten erweisen. Publikationen, die sich einzelnen Produkten widmen, schaffen hier Abhilfe. Dieses Buch will ein solcher Lückenfüller sein. Es bietet Informationen und Erfahrungswerte, die aber nicht als letztgültig oder "wissenschaftlich" gelten sollen. Es wurde für Laien geschrieben für Menschen, die (auch) eine andere Art von Gesundheit und Heilung für sich nutzen wollen. Ganz im Sinne des Grundsatzes: Wer heilt, hat Recht und auch gemäß der Aussage, wonach unsere Lebensmittel zugleich unsere Heilmittel sein sollen. Dr. Gabriele Feyerer befasst sich seit über 30 Jahren mit allen Möglichkeiten natürlichen Heilens. Ihre bevorzugten Gebiete sind die Tibetische Medizin, das Heilwissen indigener Völker sowie die europäische Hildegard-Medizin. Hier die alte Überlieferung mit neuem Wissen und aktueller Forschung in Beziehung zu setzen und auch für Laien verständlich zu machen, ist ein primäres Ziel jedes Ihrer Bücher.

Autorentext
Gabriele Feyerer, promovierte Juristin, beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Angst und der sanften Medizin. Sie schreibt u.a. für die ganzheitliche Zeitschrift "Wege" und ist Autorin des Buches "Padma 28 und andere tibetische Kräutermittel" (2001). Sie lebt in der Steiermark in Österreich.


Klappentext

Auf Adlers Flügeln schwingendes Lebenselixier...nennen diversen Quellen zufolge die kanadischen Indianervölker der Ojibwa und Cree einen für sie "heiligen Trank" aus neun aufeinander abgestimmten Pflanzenbestandteilen, der den grob- und feinstofflichen Körper auf allen Ebenen wieder "in Harmonie mit dem großen Ganzen" bringen sollen. Die 9 Kräuter-Essenz (auch Original Indian Essence) öffnet die Wahrnehmung des menschlichen Geistes für seine Selbstheilungskräfte - so die indigene Überlieferung. Es scheint sich um ein pflanzliches Rezept indianischer "Bärenmedizin" zu handeln, dem seit jeher tief greifende Wirkungen nachgesagt werden.

Diese auch "Utinam" genannte, trockene Teemischung, die eine indianische Medizinfrau als authentisch bestätigte, setzt sich aus neun, rein pflanzlichen Bestandteilen - Kräutern, Wurzeln und Rinden sowie Braunalgen - zusammen. Sie gilt als gesegnete Rezeptur einer alten indigenen Medizingesellschaft, der diese Medizinkundige angehört. Der Tee-Auszug stößt nach der alten Überlieferung auf körperlicher und seelisch-geistiger Ebene umfassende Reinigungsvorgänge an. Dadurch werden Krankheiten gebessert und ihre Ausheilung wird unterstützt. Es geht aus heutiger Sicht um Abwehrstärkung. Alle Völker der Erde bzw. deren Naturheiler und Pflanzenexperten kennen ja derartige Rezepturen, die von Pflanzenkennern oder traditionellen "Ärzten" erprobt und oft über Generationen weiter gegeben wurden.

In der Naturheilkunde hat sich viel getan. Neue Richtlinien führen dazu, dass traditionelle Rezepturen es künftig schwerer haben, auf dem europäischen Markt zu bestehen. Strenge Nachweispflichten garantieren die Qualität von Produkten, jedoch dürfen nun keine Hinweise mehr über gezielte Wirkungen auf der Verpackung oder in Beipackzetteln stehen, außer es handelt sich um geprüfte Arzneimittel. Bei so genannten Nahrungsergänzungen, aber auch Lebensmitteln ist dies verboten, auch wenn sie sich als nützlich gegen bestimmte Krankheiten erweisen. Publikationen, die sich einzelnen Produkten widmen, schaffen hier Abhilfe. Dieses Buch will ein solcher Lückenfüller sein. Es bietet Informationen und Erfahrungswerte, die aber nicht als letztgültig oder "wissenschaftlich" gelten sollen. Es wurde für Laien geschrieben - für Menschen, die (auch) eine andere Art von Gesundheit und Heilung für sich nutzen wollen. Ganz im Sinne des Grundsatzes: Wer heilt, hat Recht - und auch gemäß der Aussage, wonach unsere Lebensmittel zugleich unsere Heilmittel sein sollen.

Dr. Gabriele Feyerer befasst sich seit über 30 Jahren mit allen Möglichkeiten natürlichen Heilens. Ihre bevorzugten Gebiete sind die Tibetische Medizin, das Heilwissen indigener Völker sowie die europäische Hildegard-Medizin. Hier die alte Überlieferung mit neuem Wissen und aktueller Forschung in Beziehung zu setzen und auch für Laien verständlich zu machen, ist ein primäres Ziel jedes Ihrer Bücher.

Produktinformationen

Titel: 9 Kräuter-Essenz
Untertitel: Pflanzenkraft aus dem Schatz indianischer Heilkunst
Illustrator: Leo Koehof
Autor: Gabriele Feyerer
EAN: 9789088791529
ISBN: 978-90-8879-152-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Jim Humble Verlag
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 163
Gewicht: 437g
Größe: H241mm x B169mm x T17mm
Veröffentlichung: 07.07.2016
Jahr: 2016

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen