Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Blinde Flecken der Entwicklungszusammenarbeit

  • Kartonierter Einband
  • 311 Seiten
Wie entsteht kooperative Praxis in lokalen Organisationen? Wie kann Organisationsförderung von außen - z.B. durch Entw... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Wie entsteht kooperative Praxis in lokalen Organisationen? Wie kann Organisationsförderung von außen - z.B. durch Entwicklungszusammenarbeit - kooperative Praxis stärken? Und warum gefährdet sie diese so oft? Lokale Organisationen (community based/non-profit organisations) spielen für die Armutsreduzierung in der Entwicklungszusammenarbeit eine zentrale Rolle. In Organisationen können Mitglieder Zugang zu wichtigen Leistungen erhalten, soziales Kapital bilden und ihre kollektive (Ver-)Handlungsmacht erhöhen. Gabriele Beckmann wirft einen multiperspektivischen Blick auf Organisationsprozesse, die als institutionelle Praxissysteme und Handlungsarenen verstanden werden, und ermöglicht dadurch neue Antworten.

Produktinformationen

Titel: Blinde Flecken der Entwicklungszusammenarbeit
Untertitel: Zur Kooperationspraxis lokaler Non-Profit-Organisationen in Bolivien
Autor:
EAN: 9783837637724
ISBN: 978-3-8376-3772-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 497g
Größe: H228mm x B148mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.12.2016
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen