Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Digitale Regelung von Asynchronmotoren für numerisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen
G. Vogt

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissen schaftlicher Mitarbeiter am Institut fUr Steuerungstechnik der... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 132 Seiten  Weitere Informationen
20%
105.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissen schaftlicher Mitarbeiter am Institut fUr Steuerungstechnik der Werk zeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universitat Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. G. Stute, dem ehemaligen Direktor des Insti tuts, und Herrn Professor Dr. -Ing. A. Storr danke ich herzlich fUr die stete Forderung dieser Arbeit sowie fUr die zahlreichen Anregun gen und kritischen Hinweise. FUr die Erstellung des Mitberichts und fUr sein Interesse an dieser Arbeit mochte ich Herrn Professor Dr. -Ing. habil. A. Boehringer, dem Direktor des Instituts fUr Leistungselektronik und Anlagentechnik, aufrichtig danken. Ferner gilt mein Dank allen Kolleginnen und Kollegen sowie Studen ten am obengenannten Institut, die in irgendeiner Weise zum Gelingen dieser Arbeit beigetragen haben. Dieser Dank richtet sich besonders an die Herren Dipl. -Ing. K. Harig. Dipl. -Ing. W. Swoboda, Dipl. -Ing. K. -H. Wurst sowie an Fraulein G. Esslinger. - 5 - Inhaltsverzeichnis Seite Formelzeichen und AbkUrzungen 7 Einleitung 12 1. 1 Problemstellung 12 1. 2 Obersicht 14 2 Mathematische Modelle fUr die Asynchronmaschine 16 2. 1 Die Systemgleichungen 16 2. 2 Darstellung mit Feldkoordinaten 19 2. 3 Einphasiges Ersatzschaltbild und korrespondierende GraBen 23 3 Verfahren zur Entkopplung der SystemgroBen 25 3. 1 Obersicht 25 3. 2 Entkopplung der SystemgroBen durch Feldorientierung 27 3. 2. 1 Feldorientierung bei Statorstromeinpragung 27 3. 2. 2 Bestimmung des RotorfluBvektors 29 3. 2. 2. 1 Ermittlung durch Messung 29 3. 2. 2.

Klappentext

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissen­ schaftlicher Mitarbeiter am Institut fUr Steuerungstechnik der Werk­ zeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universitat Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. G. Stute, dem ehemaligen Direktor des Insti­ tuts, und Herrn Professor Dr. -Ing. A. Storr danke ich herzlich fUr die stete Forderung dieser Arbeit sowie fUr die zahlreichen Anregun­ gen und kritischen Hinweise. FUr die Erstellung des Mitberichts und fUr sein Interesse an dieser Arbeit mochte ich Herrn Professor Dr. -Ing. habil. A. Boehringer, dem Direktor des Instituts fUr Leistungselektronik und Anlagentechnik, aufrichtig danken. Ferner gilt mein Dank allen Kolleginnen und Kollegen sowie Studen­ ten am obengenannten Institut, die in irgendeiner Weise zum Gelingen dieser Arbeit beigetragen haben. Dieser Dank richtet sich besonders an die Herren Dipl. -Ing. K. Harig. Dipl. -Ing. W. Swoboda, Dipl. -Ing. K. -H. Wurst sowie an Fraulein G. Esslinger. - 5 - Inhaltsverzeichnis Seite Formelzeichen und AbkUrzungen 7 Einleitung 12 1. 1 Problemstellung 12 1. 2 Obersicht 14 2 Mathematische Modelle fUr die Asynchronmaschine 16 2. 1 Die Systemgleichungen 16 2. 2 Darstellung mit Feldkoordinaten 19 2. 3 Einphasiges Ersatzschaltbild und korrespondierende GraBen 23 3 Verfahren zur Entkopplung der SystemgroBen 25 3. 1 Obersicht 25 3. 2 Entkopplung der SystemgroBen durch Feldorientierung 27 3. 2. 1 Feldorientierung bei Statorstromeinpragung 27 3. 2. 2 Bestimmung des RotorfluBvektors 29 3. 2. 2. 1 Ermittlung durch Messung 29 3. 2. 2.



Inhalt

Formelzeichen und Abkürzungen.- 1 Einleitung.- 1.1 Problemstellung.- 1.2 Übersicht.- 2 Mathematische Modelle für die Asynchronmaschine.- 2.1 Die Systemgleichungen.- 2.2 Darstellung mit Feldkoordinaten.- 2.3 Einphasiges Ersatzschaltbild und korrespondierende Größen.- 3 Verfahren zur Entkopplung der Systemgrößen.- 3.1 Übersicht.- 3.2 Entkopplung der Systemgrößen durch Feldorientierung.- 3.2.1 Feldorientierung bei Statorstromeinprägung.- 3.2.2 Bestimmung des Rotorflußvektors.- 3.2.2.1 Ermittlung durch Messung.- 3.2.2.2 Nachbildung des Rotorflußvektors aus den Statorspannungen und Statorströmem.- 3.2.2.3 Nachbildung des Rotorflußvektors aus des Statorströmen und einer Ausgangsgröße.- 3.2.3 Feldorientierung bei Spannungsvorgabe.- 4 Untersuchung einer zeitdiskreten Asynchronmotorregelung.- 4.1 Die Entkopplungsanordnung.- 4.2 Aufbau des Versuchsantriebs.- 4.3 Untersuchung der Systemgrößenentkopplung.- 4.3.1 Entkopplungsverhalten ohne Stromrückführung.- 4.3.2 Entkopplungsverhalten mit Stromrückführung.- 4.3.3 Magnetisierungskennlinie und Betriebsbereich.- 4.3.4 Einfluß der Modell zeitkonstanten.- 4.3.4.1 Blockschaltbild des Obertragungssystems.- 4.3.4.2 Stationäre Betriebspunkte.- 4.3.4.3 Obergangsverhalten.- 4.3.5 Auswirkungen der Signalquantisierung und Signalabtastung.- 4.4 Rotorflußführung im Feldschwächbereich.- 4.4.1 Zweckmäßigkeit und Problematik.- 4.4.2 Stationär "optimale" Flußführung.- 4.4.2.1 Ableitung der Steuer- und Begrenzungslinien.- 4.4.2.2 Regel system und Übergangsverhalten.- 4.5 Digitale Drehzahl regelung.- 4.5.1 Regelkreisstruktur.- 4.5.2 Dynamisches Verhalten.- 4.5.3 Genauigkeit der digitalen Drehzahlführung.- 4.6 Digitale Lageregelung.- 4.6.1 Nachbildung der Kaskadenstruktur.- 4.6.2 Einschleifige Lageregelung mit Führungsfilter.- 4.6.2.1 Regelkreisstruktur und Entwurfsbedingungen.- 4.6.2.2 Entwurf des Reglers nach dem Pol vorgabeverfahren.- 4.6.2.3 Entwurf des Führungsfilters.- 5 Identifikation der Motorparameter.- 5.1 Problematik der experimentellen Analyse.- 5.2 Identifikation der Rotorzeitkonstanten durch Abgleich der Entkopplungsanordnung.- 5.3 Identifikation aller elektrischen Motorparameter bei Systemen mit Spannungsvorgabe.- 6 Zusammenfassung.- Schrifttum.

Produktinformationen

Titel: Digitale Regelung von Asynchronmotoren für numerisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen
Autor: G. Vogt
EAN: 9783540150701
ISBN: 978-3-540-15070-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Technik
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 180g
Größe: H210mm x B148mm x T7mm
Jahr: 1985

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen