Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bilanztheorien

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt 1. Einleitung und Grundbegriffe.- 2. Buchhaltung, Bilanzierung und Bilanzbewertung in ihrer geschichtlichen Entwicklung.- 3... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhalt

1. Einleitung und Grundbegriffe.- 2. Buchhaltung, Bilanzierung und Bilanzbewertung in ihrer geschichtlichen Entwicklung.- 3. Die "Bilanztheorien" und ihre Darstellung in der konventionellen betriebswirtschaftlichen Literatur.- 4. Die Gliederungssystematik.- 5. Die "Theorie der Bilanz".- 5.1 Die formelle Theorie der Bilanz.- 5.1.1 Der Bilanzinhalt.- 5.1.1.1 Die Bilanz als Darstellung von Beständen.- 5.1.1.2 Die Bilanz als Darstellung von Bewegungen.- 5.1.2 Die Erklärungsversuche für die verrechnungstechnische Stellung der Bilanz (des Bilanzkontos) innerhalb der (doppelten) Buchhaltung.- 5.1.2.1 Der statische Erklärungsversuch.- 5.1.2.2 Der dynamische Erklärungsversuch.- 5.1.2.3 Der finanzwirtschaftliche Erklärungsversuch.- 5.1.2.4 Der pagatorische Erklärungsversuch.- 5.1.2.5 Der kapitaltheoretische Erklärungsversuch.- 5.2 Die materielle Theorie der Bilanz.- 5.2.1 Die Bilanzierungszwecke.- 5.2.2 Die Bilanzierungsziele.- 5.2.2.1 Die möglichen Bilanzierungsziele.- 5.2.2.2 Das "dynamische" Bilanzierungsziel.- 5.2.2.2.1 Grundsätzliches zum Ziel der "Gewinnermittlung".- 5.2.2.2.2 Die Gewinnbegriffe in der Bilanztheorie.- 5.2.2.2.2.1 "Verursachte" und "realisierte" Erfolge.- 5.2.2.2.2.2 Gesamter Gewinn - Partieller Gewinn.- 5.2.2.2.2.3 Erzielter Gewinn - Ausschüttbarer Gewinn.- 5.2.2.2.2.4 Nomineller und realer (bzw. substantieller) Gewinn.- 5.2.2.2.2.5 Additiv ermittelte Gewinne - Simultan ermittelte Gewinne..- 5.2.2.2.2.5.1 Additiv ermittelte Gewinne.- 5.2.2.2.2.5.2 Simultan ermittelte Gewinne.- 5.2.2.2.2.5.2.1 Der "ökonomische Gewinn".- 5.2.2.2.2.5.2.2 Der "kapitaltheoretische Gewinn".- 5.2.2.3 Das "statische" Bilanzierungsziel.- 5.2.2.3.1 Grundsätzliches zum Ziel der "Vermögensermittlung".- 5.2.2.3.2 Die Reinvermögensermittlung.- 5.2.2.3.3. Die Gesamtvermögensdarstellung.- 5.2.2.3.4 Die Ermittlung der Vermögens-und Kapitaländerungen.- 5.2.3 Die Bilanzierungsgründe.- 5.2.4 Die Bilanzierungsmotive.- 5.2.5 Die Bilanzbewertung.- 5.2.5.1 Bilanzbewertung und Prämissen.- 5.2.5.2 Bilanzbewertung und Vermögensbegriffe.- 5.2.5.3 Einzelbewertung oder Gesamtbewertung?.- 5.2.5.4 Bilanzbewertung und Eigenkapitaldefinitionen.- 5.2.5.4.1 Grundsätzliches.- 5.2.5.4.2 Nominelle Eigenkapitaldefinition.- 5.2.5.4.3 Reale Eigenkapitaldefinition.- 5.2.5.4.4 Substantielle Eigenkapitaldefinition.- 5.2.5.4.5 Kapitaltheoretische Eigenkapitaldefinition.- 5.2.5.4.6 Qualifizierte Kapitalerhaltungspostulate.- 5.2.5.4.7 Kombinierte Eigenkapitaldefinitionen.- 5.2.5.5 Bilanzbewertung und Gewinnbegriff.- 5.2.5.6 Bilanzbewertung und Periodisierungsprinzipien.- 5.2.5.7 Bilanzbewertung und Bilanzierungsmotiv.- 5.2.5.8 Bilanzbewertung und Blickrichtung der Bilanz.- 5.2.5.9 Bilanzbewertung und Unternehmungsschicksal.- Anhang: Die konventionelle Darstellung der Bilanztheorien.- I. Einleitung.- II. Die "Statische Bilanztheorie".- III. Die "Dynamische Bilanztheorie".- IV. Die "Organische Bilanztheorie".- V. Die "Kapitaltheoretische Bilanz".- Stichwortverzeichnis.- Namensregister.

Produktinformationen

Titel: Bilanztheorien
Autor:
EAN: 9783790802795
ISBN: 978-3-7908-0279-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 265g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 1982

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen