Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Chirurgie der Knochen und Gelenke
G. Hierholzer , B. Kaltwasser , A. Skuginna

Die operative Knochenbruchbehandlung hat in den letzten Jahren einen immer größeren Raum eingenommen. Trotzdem gibt es viele Frakt... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 132 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die operative Knochenbruchbehandlung hat in den letzten Jahren einen immer größeren Raum eingenommen. Trotzdem gibt es viele Frakturfor men und besondere Umstände, die eine konservative Therapie erfordern. In diesem Band der Reihe "Fortbildung" für Schwestern, Pfleger, Ärzte, Krankengymnastinnen und andere Mitarbeiter im Krankenhaus sind die Grundprinzipien der konservativen Knochenbruchbehandlung dargestellt. Besonderer Wert wird auf die Gipstechnik gelegt. Auch die prä- und postoperativen Maßnahmen bei Patienten, deren Bruch eine spätere Operation erforderlich macht, sind aufgeführt. In systematischer Gliede rung nach den einzelnen Körperabschnitten wird dem Leser neben den verschiedenen Bruchformen die primäre Therapie und der Verlauf geschil dert. Ein weiteres Kapitel beinhaltet die wesentlichen Komplikationen. Insgesamt soll der vorliegende Band für alle Mitarbeiter, die bei der Behandlung von Knochenbrüchen mitwirken, eine Hilfe zur Fortbildung sein. Er soll durch die möglichst praxisbezogene leicht verständliche Darstellung die Kenntnisse der konservativen Knochenbruchbehandlung vertiefen und die prä- und postoperative Betreuung erleichtern. K. Junghanns Federführender Herausgeber Vorwort Die Behandlung der Knochen- und Gelenkerkrankungen hat sich als ein mehr oder weniger selbständiges Teilgebiet der Chirurgie entwickelt. Parallel der Spezialisierung auf ärztlichem Gebiet ist auch von pflegerischer Seite her ein spezielles Fachwissen erforderlich. Vor allem die korrekte Lagerung und Versorgung eines Unfallverletzten, sowohl prä- wie auch postoperativ, ist für den Heilungserfolg u. a. von wesentlicher Bedeutung. Die möglichen Osteosyntheseverfahren haben die postoperative Versor gung nicht überflüssig gemacht, sondern sind erst in Verbindung damit letzten Endes sinnvoll. Das vorliegende Buch wendet sich daher insbesondere an Fachschwe stern/pfleger, die auf unfallchirurgischen, aber auch allgemein, chirurgi schen Abteilungen tätig sind.

Inhalt

1. Anatomie der Knochen und Gelenke, Biomechanik.- 2. Allgemeine Richtlinien über die konservative und präoperative Behandlung und Pflege.- 2.1 Aufnahme des Unfallverletzten Patienten durch die verschiedenen Rettungswesen (Notarztwagen - Rettungshubschrauber) unter Berücksichtigung der fachgerechten Umlagerung.- 2.2 Präoperative Maßnahmen nach der Aufnahme eines Patienten im Zusammenhang der allgemeinen klinischen Untersuchungen einschließlich Labor-, Röntgen-Funktionsdiagnostik.- 2.3 Präoperative Behandlung bei Notfallsituationen.- 2.4 Operationseinwilligung und Nottestament.- 2.5 Prämedikation.- 2.6 Vorbereitung des Operationsfeldes.- 2.7 Konservative und präoperative Behandlung durch Gipsverbände.- 2.7.1 Allgemeines.- 2.7.2 Gipstechnik und das dazugehörige Instrumentarium.- 2.7.3 Anwendung der verschiedenen Gipsarten (Longetten, zirkulärer Gipsverband).- 2.7.4 Spezielle Gipsverbände.- 2.8 Schienenlagerung bei der konservativen Frakturbehandlung.- 2.9 Schienenlagerung bei der Extensionsbehandlung.- 3. Die verschiedenen Verletzungsarten in der Unfallchirurgie im Zusammenhang der konservativen und präoperativen Maßnahmen.- 3.1 Allgemeine Verletzungsarten.- 3.1.1 Bänder- und Gelenkkapselverletzungen.- 3.1.2 Aufgliederung der Frakturformen.- 3.2 Frakturen des Beckengürtels.- 3.2.1 Beckenrandfraktur.- 3.2.2 Beckenringfraktur.- 3.2.3 Hüftgelenkspfannenfraktur.- 3.3 Frakturen der unteren Extremität.- 3.3.1 Hüftgelenksnahe Fraktur des Oberschenkels.- 3.3.2 Oberschenkelschaftfraktur.- 3.3.3 Kniegelenksnahe Femurfraktur.- 3.3.4 Frakturen der Kniescheibe.- 3.3.5 Verletzung der Weich teile des Kniegelenkes.- 3.3.6 Tibialfrakturen.- 3.3.7 Frakturen des Knöchels.- 3.3.8 Frakturen des Fußes.- 3.4 Frakturen des Schultergürtels.- 3.4.1 Schlüsselbeinfraktur.- 3.4.2 Die Schulterverrenkung.- 3.4.3 Frakturen des Schulterblattes.- 3.5 Frakturen der oberen Extremität.- 3.5.1 Oberarmkopffraktur.- 3.5.2 Oberarmschaftfraktur.- 3.5.3 Körperferne Oberarmfraktur.- 3.5.4 Ellenbogengelenksnahe Unterarmfrakturen.- 3.5.5 Unterarmschaftfraktur.- 3.5.6 Handgelenksnahe Unterarmfraktur.- 3.5.7 Sudeck-Dystrophie.- 3.5.8 Sonderformen der Vorderarmfrakturen.- 3.5.9 Distorsionen, Luxationen und Frakturen der Handwurzelknochen.- 3.5.10 Frakturen der Finger.- 3.6 Verletzungen der Wirbelsäule.- 3.6.1 Halswirbelfrakturen.- 3.6.2 Frakturen der Brust- und Lendenwirbelsäule.- 3.6.3 Frakturen des Kreuzbeines.- 3.6.4 Frakturen des Steißbeines.- 3.6.5 Behandlung und Pflege bei Wirbelsäulenfrakturen mit Lähmung (Tetra- und Paraplegie).- 3.7 Frakturen im Thoraxbereich.- 3.7.1 Rippenfrakturen.- 3.7.2 Sternumfraktur.- 3.8 Umstellungsosteotomien.- 3.9 Künstlicher Gelenkersatz.- 3.9.1 Einführung.- 3.10 Schwerwiegende Komplikationen nach Frakturen.- 3.10.1 Allgemeine Erörterung.- 3.10.2 Pseudoarthrosen.- 3.10.3 Achsenfehlstellungen.- 3.10.4 Gelenkversteifungen, Dystrophien.- 3.10.5 Osteomyelitis.- 4. Anwendung der Richtlinien für die postoperative Behandlung und Pflege.- 4.1 Schienenlagerung und Ruhigstellung der operativ versorgten Extremitäten.- 4.2 Allgemeine Lagerung und Mobilisation des Patienten.- 4.3 Drainagen des Wundgebildes.- 4.4 Kontrolle der Urinausscheidung.- 4.5 Verbandskontrolle und Gipskontrolle.- 4.6 Verbandsmaterial.- 4.7 Dekubitus- und Kontrakturprophylaxe.- 4.8 Weitere Ruhigstellung durch Anlegen eines Gipsverbandes.- 4.9 Krankengymnastische Nachbehandlungsmaßnahmen.- 4.10 Gehschule und Gehhilfen.- 4.11 Übungsbehandlung in der Beschäftigungstherapie.- 4.12 Rehabilitation.- 5. Quellenangaben für Abbildungen.- 6. Sachverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Chirurgie der Knochen und Gelenke
Untertitel: Konservative Knochenbruchbehandlung Prä- und postoperative Behandlung und Pflege
Autor: G. Hierholzer B. Kaltwasser A. Skuginna
EAN: 9783540104513
ISBN: 978-3-540-10451-3
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 240g
Größe: H244mm x B170mm x T7mm
Jahr: 1981

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen