Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Behavioural Finance

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
Immer mehr berücksichtigt die Wissenschaft auch nicht-rationales Verhalten von Wirtschaftsakteuren in ihren Modellen. Insbesondere... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Immer mehr berücksichtigt die Wissenschaft auch nicht-rationales Verhalten von Wirtschaftsakteuren in ihren Modellen. Insbesondere das Verhalten von Investoren an der Börse oder den Einfluss der Preiswahrnehmung auf eine Kaufentscheidung sind hierbei auch von praktischem Interesse. Die Grundlage für den gesamten Forschungszweig des Behavioural Finance wurde in den 1970er Jahren mit der Prospekttheorie gelegt. Sie besagt, dass gleich hohe Verluste bzw. Gewinne emotional völlig unterschiedlich wahrgenommen werden: Menschen sind grundsätzlich Verlustvermeider. Dies führt gerade im Wirtschaftsleben zu einer Reihe von gefährlichen Fehleinschätzungen. Noch weiter geht die Neuroökonomik. Sie versucht die Gehirnströme zu messen, die bei bestimmten wirtschaftlichen Entscheidungen anstehen, und kommt vorläufig zur verblüffenden Erkenntnis, dass Entscheidungen nur in Ausnahmefällen rational getroffen werden.

Klappentext

Immer mehr berücksichtigt die Wissenschaft auch nicht-rationales Verhalten von Wirtschaftsakteuren in ihren Modellen. Insbesondere das Verhalten von Investoren an der Börse oder den Einfluss der Preiswahrnehmung auf eine Kaufentscheidung sind hierbei auch von praktischem Interesse. Die Grundlage für den gesamten Forschungszweig des Behavioural Finance wurde in den 1970er Jahren mit der Prospekttheorie gelegt. Sie besagt, dass gleich hohe Verluste bzw. Gewinne emotional völlig unterschiedlich wahrgenommen werden: Menschen sind grundsätzlich Verlustvermeider. Dies führt gerade im Wirtschaftsleben zu einer Reihe von gefährlichen Fehleinschätzungen. Noch weiter geht die Neuroökonomik. Sie versucht die Gehirnströme zu messen, die bei bestimmten wirtschaftlichen Entscheidungen anstehen, und kommt vorläufig zur verblüffenden Erkenntnis, dass Entscheidungen nur in Ausnahmefällen rational getroffen werden.

Produktinformationen

Titel: Behavioural Finance
Untertitel: Wie das Bauchgefühl in die Wissenschaft Einzug hält
Autor:
EAN: 9783737935302
ISBN: 978-3-7379-3530-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GBI-Genios Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel