Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Giessen von Messingblöcken
G. Bailey , Hermann Engelhardt , Werner Engelhardt

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 232 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

I. Die Geschichte des Messings und die Entwicklung des Gießens von Messingblöcken.- Erster Nachweis.- Das Galmeiverfahren in der Messingherstellung.- Das Gießen von Blöcken bis zum 18. Jahrhundert.- II. Die Ausübung des Tiegelofenbetriebes im Jahre 1921und ihre spätere Weiterentwicklung.- Gußformen.- Auskleidung der Formen.- Schmelzen und Gießen.- Elektrische Öfen.- Neue Ausführungsarten der Formen.- III. Messingblöcke für Walzwerke. Kennzeichnende Eigenschaften und Mängel.- Abmessungen der Gußstücke.- Oberfläche.- Gefüge.- Innere Fehlerlosigkeit.- Kleingefüge.- Nichtmetallische Einschlüsse.- IV. Walzmessing. Oberflächenbeschaffenheit. Kennzeich nende Mängelerscheinungen.- Fehlstellen in den Blockoberflächen.- Spritzer.- Blasen.- Striche.- Faserung.- Prüfverfahren zur Feststellung innerer Mangel.- Beziehungen zwischen der Beschaffenheit der Blöcke und der des Walzmaterials.- V. Das flüssige Metall.- Eigenschaften.- Oberflächenbeschaffenheit.- Wirkung von Zusatzstoffen.- VI. Der Metallstrom zum Block. Das Blockgefüge ....- Verhältnisse in der Form während des Gießens.- Versuche über die Blockbildung.- VII. Das Erstarren des Blockes.- Schwinden.- Nachfüllen.- Einfluß der Gießverhältnisse auf das Entstehen von Schwindungshohlräumen.- Kristallbildung.- Einfluß der Gießverhältnisse auf das Entstehen des Blockgefüges.- Einwirkung des Großgefüges auf das Walzen.- VIII. Zergliederung des Gießvorganges. Gießternperatur, Gießgeschwindigkeit und Nachspeisen.- Veränderliche Einflüsse.- Versuchsverfahren.- Fehlerlosigkeit und Gefüge der Versuchsblöcke.- IX. Zergliederung des Gießvorganges (Fortsetzung). Abmessungen des Blockes. Beschaffenheit der Form .....- Einfluß von Gestalt und Größe des Blockes.- Erstarrung in verschieden gestalteten Blöcken.- Lage der Erstarrungsflächen.- Blockstärke.- Wandstärke der Form.- Temperatur der Form.- X. Zergliederung des Gießvorganges (Fortsetzung). Wirk samkeit des Formenausstriches und Stellung der Form während des Gießens.- Vergasbarer Ausstrich der Formen in der Praxis.- Prüfung wünschenswerter Eigenschaften an der Auskleidung der Formen.- Einwirkung der reduzierenden Gashülle.- Durch die Auskleidung der Form veranlaßte Fehlstellen an den Gußstücken.- Einfluß der Stellung der Form auf den Block.- Einwirkung auf das Großgefüge.- XI. Zergliederung des Gießvorganges (Fortsetzung). Die Wirkung gelöster Gase.- Durch gelöste Gase bewirkte Undichtheit.- Einfluß der Abkühlungsgeschwindigkeit.- Gasporosität und Schwindungsporosität.- Unterschiede in der Porosität an 5%igen Zinnbronzegüssen bei Behandlung mit Gasen.- Fehlen solcher Erscheinungen in 70/30 Messing.- Einwirkung der Dampfspannung geschmolzenen Metalls.- XII. Baustoffe für die Gießformen.- Gegenwärtige Gepflogenheit und die ihr vorhergehende Entwicklung.- Eigenschaften gußeiserner Formen.- Ursachen des Blasens ("blowing").- Das Werfen der Stahlformen.- Temperaturgefälle in den Wänden der Formen aus Gußeisen, Stahl und Kupfer.- Wünschenswerte Eigenschaften für Formenbaustoffe.- Einfluß des Formenbaustoffes auf die Güte der Gußstücke.- XIII. Abgeänderte und verbesserte Gießverfahren.- Vorteilhafteste Verhältnisse.- Anempfohlene Verbesserungen des Herkömmlichen.- Zur Wahl gestellte Verfahren zum Vermeiden einer vergasbaren Formentünche.- XIV. Besondere Gießverfahren.- Das Durvilieverfahren.- Das Erichsenverfahren.- Das Gießen von unten (Steigender Guß).- Anhang A: Die Entwicklung der Walzwerke und die Her stellung von Messingbändern und von Messing blech..- Entwicklung der Walzwerke.- Zeitgemäßes Walzen.- Glühpraxis.- Beizen.- Kaltwalzen von 70/30 Messingblöcken.- Warmwalzen.- Anhang B: Aufbau und Dichte der in der Industrie gebräuchlichen Messingsorten.- Kristallgefüge der Metaile und Legierungen.- Das Zustandsdiagramm.- Das Gefüge mustergültiger Messingsorten.- Die Dichte der Messingsorten.- Anhang C: Aluminiummessinge.- Schrifttum..- Einfluß wiederholten Rückschmelzens..- Mechanische Eigenschaften.- Warmbearbeiten.- Aufreißen.- Korrosionswiderstand.- Oxydation bei hohen Temperaturen.- Metallographie.- Anhang D: Phosphorhaltige Messingsorten.- Mechanische Eigenschaften.- Gefüge.

Produktinformationen

Titel: Das Giessen von Messingblöcken
Autor: G. Bailey Hermann Engelhardt Werner Engelhardt
EAN: 9783642891618
ISBN: 978-3-642-89161-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Technik
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 357g
Größe: H235mm x B155mm x T12mm
Jahr: 1936
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1936.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen