Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fußball in Bosnien und Herzegowina

Quelle: Wikipedia. Seiten: 60. Kapitel: Bosnisch-herzegowinische Fußballnationalmannschaft, Bosnisch-herzegowinischer Fußballverei... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 60 Seiten  Weitere Informationen
20%
26.50 CHF 21.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 60. Kapitel: Bosnisch-herzegowinische Fußballnationalmannschaft, Bosnisch-herzegowinischer Fußballverein, Fußballspieler (Bosnien und Herzegowina), Fußballstadion in Bosnien und Herzegowina, Fußballwettbewerb in Bosnien und Herzegowina, Premijer Liga 2009/10, Liste der Länderspiele der Fußballnationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas, Fußball-Wettskandal 2009, Bosnisch-herzegowinische Fußballmeisterschaft 2008/09, Dubravko Tesevic, FK Sarajevo, HSK Zrinjski Mostar, Dusan Bajevic, Bosnisch-herzegowinische Fußballmeisterschaft 1994/95, Mirnel Sadovic, Premijer Liga 2010/11, Bosnisch-herzegowinischer Fußball-Cup 2010/11, Nogometni/Fudbalski Savez Bosne i Hercegovine, Bosnisch-herzegowinischer Fußballpokal, Bosnisch-herzegowinischer Fußball-Cup 2009/10, NK Iskra Bugojno, Sinisa Ubiparipovic, Erste Liga der Föderation Bosnien und Herzegowina, Nebojsa Novakovic, Edin Salkic, FK Drina Zvornik, Blaz Sliskovic, Denis Omerbegovic, Branko Okic, FK Velez Mostar, NK Siroki Brijeg, Demir Hotic, Sead Zilic, Premijer Liga 2002/03, Ermin Bicakcic, Stadion Asim Ferhatovic Hase, FK Zeljeznicar Sarajevo, Premijer Liga 2011/12, NK Celik Zenica, FK Borac Banja Luka, Vlatko Glavas, Dino Ðulbic, Stadion Grbavica, Sead Mehic, Erste Liga der Republika Srpska, FK Olimpik Sarajevo, Mirnes Mesic, Avdija Vrsajevic, Ozren Peric, Faik Kamberovic, Jovica Vico, Nermin Celikovic, FK Radnik Bijeljina, FK Slavija Sarajevo, Nazif Hajdarovic, Stadion Tusanj, Damir Vrancic, Almedin Civa, Denis Rizvanovic, Selver Hodzic, Bijeli-Brijeg-Stadion, Kresimir Kordic, Fußballauswahl der Republika Srpska, Rade Ðokic, FK Modrica Maxima, Semsudin Mehic, FK Sloboda Tuzla, Bilino Polje, Zweite Liga der Republika Srpska, Nedim Hasanbegovic, Edin Cocalic, FK Rudar Prijedor, Semir Devoli, FK Leotar Trebinje, Marcel Avdic, Damir Dzombic, Faruk Hadzibegic, Anes Krivic, FK Laktasi, NK Bosna Visoko, NK Jedinstvo Bihac, FK Ljubic, Ajdin Mahmutovic, Mehmed Malkoc, FK Buducnost Banovici, Davor Landeka, NK Zvijezda Gradacac, Dragan Mihajlovic, Mersad Selimbegovic, Amir Spahic, NK Brotnjo Citluk, FK Rudar Ugljevik, NK Zepce, Jusuf Dajic, Alen Basic, Midhat Gluhacevic, NK Posusje, HNK Sloga Uskoplje, HNK Orasje, Gradski Stadion Borik Banja Luka, NK SASK Napredak, FK Kozara Gradiska, Jasmin Spahic, Hajrudin Catic, Izet Hajrovic, Kup Republike Srpske, Zweite Liga der Föderation Bosnien und Herzegowina, Aldin Ðzidic, FK Rudar Kakanj, Josip Colina, Dejan Jakovljevic, NK Troglav Livno, Damir Memisevic, Nogometni Klub Travnik, FK Glasinac Sokolac, Fudbalski Savez Republike Srpske, Nedeljko Malic, Aldin Cajic, NK Vitez, GOSK Gabela, FK Mladost Gacko, NK Slaven Zivinice, FK Sloboda Novi Grad, FK Gorazde, NK Krajisnik Velika Kladusa, Otoka-Stadion, HNK Capljina, NK Sloga Ljubuski, NK Omladinac Mionica, Zeljko Buvac, FK Igman Konjic, Erste Liga der Herceg-Bosna, Vitomir Milosevic, Miodrag Latinovic, Ognjen Vranjes, Aleksandar Njegomirovic, Semir Tuce, Adis Obad, SFK 2000 Sarajevo, Gradski Stadion Borik Prnjavor. Auszug: Die Bosnisch-herzegowinische Nationalmannschaft ist die offizielle Auswahl des nationalen Fußballverbandes von Bosnien und Herzegowina (N/FSBIH). Der N/FSBIH wurde 1908 zum ersten Mal gegründet. Der Verband ging 1919 im jugoslawischen Fußballverband auf und wurde 1992 wiedergegründet. Er gehört seit 1996 der FIFA und seit 1998 der UEFA an. 1905 brachten bosnische Studenten aus Wien das Fußballspiel nach Bosnien-Herzegowina. Von der Stadt Mostar aus breitete sich der Fußba...

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 60. Kapitel: Bosnisch-herzegowinische Fußballnationalmannschaft, Bosnisch-herzegowinischer Fußballverein, Fußballspieler (Bosnien und Herzegowina), Fußballstadion in Bosnien und Herzegowina, Fußballwettbewerb in Bosnien und Herzegowina, Premijer Liga 2009/10, Liste der Länderspiele der Fußballnationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas, Fußball-Wettskandal 2009, Bosnisch-herzegowinische Fußballmeisterschaft 2008/09, Dubravko TeSevic, FK Sarajevo, HsK Zrinjski Mostar, DuSan Bajevic, Bosnisch-herzegowinische Fußballmeisterschaft 1994/95, Mirnel Sadovic, Premijer Liga 2010/11, Bosnisch-herzegowinischer Fußball-Cup 2010/11, Nogometni/Fudbalski Savez Bosne i Hercegovine, Bosnisch-herzegowinischer Fußballpokal, Bosnisch-herzegowinischer Fußball-Cup 2009/10, NK Iskra Bugojno, SiniSa Ubiparipovic, Erste Liga der Föderation Bosnien und Herzegowina, NebojSa Novakovic, Edin Salkic, FK Drina Zvornik, Blaz SliSkovic, Denis Omerbegovic, Branko Okic, FK Velez Mostar, NK siroki Brijeg, Demir Hotic, Sead Zilic, Premijer Liga 2002/03, Ermin Bicakcic, Stadion Asim Ferhatovic Hase, FK Zeljeznicar Sarajevo, Premijer Liga 2011/12, NK Celik Zenica, FK Borac Banja Luka, Vlatko GlavaS, Dino Ðulbic, Stadion Grbavica, Sead Mehic, Erste Liga der Republika Srpska, FK Olimpik Sarajevo, Mirnes MeSic, Avdija VrSajevic, Ozren Peric, Faik Kamberovic, Jovica Vico, Nermin Celikovic, FK Radnik Bijeljina, FK Slavija Sarajevo, Nazif Hajdarovic, Stadion TuSanj, Damir Vrancic, Almedin Civa, Denis Rizvanovic, Selver Hodzic, Bijeli-Brijeg-Stadion, KreSimir Kordic, Fußballauswahl der Republika Srpska, Rade Ðokic, FK Modrica Maxima, Semsudin Mehic, FK Sloboda Tuzla, Bilino Polje, Zweite Liga der Republika Srpska, Nedim Hasanbegovic, Edin Cocalic, FK Rudar Prijedor, Semir Devoli, FK Leotar Trebinje, Marcel Avdic, Damir Dzombic, Faruk Hadzibegic, Anes Krivic, FK LaktaSi, NK Bosna Visoko, NK Jedinstvo Bihac, FK Ljubic, Ajdin Mahmutovic, Mehmed Malkoc, FK Buducnost Banovici, Davor Landeka, NK Zvijezda Gradacac, Dragan Mihajlovic, Mersad Selimbegovic, Amir Spahic, NK Brotnjo Citluk, FK Rudar Ugljevik, NK Zepce, Jusuf Dajic, Alen BaSic, Midhat Gluhacevic, NK PosuSje, HNK Sloga Uskoplje, HNK OraSje, Gradski Stadion Borik Banja Luka, NK SAsK Napredak, FK Kozara GradiSka, Jasmin Spahic, Hajrudin Catic, Izet Hajrovic, Kup Republike Srpske, Zweite Liga der Föderation Bosnien und Herzegowina, Aldin Ðzidic, FK Rudar Kakanj, Josip Colina, Dejan Jakovljevic, NK Troglav Livno, Damir MemiSevic, Nogometni Klub Travnik, FK Glasinac Sokolac, Fudbalski Savez Republike Srpske, Nedeljko Malic, Aldin Cajic, NK Vitez, GOsK Gabela, FK Mladost Gacko, NK Slaven Zivinice, FK Sloboda Novi Grad, FK Gorazde, NK KrajiSnik Velika KladuSa, Otoka-Stadion, HNK Capljina, NK Sloga LjubuSki, NK Omladinac Mionica, Zeljko Buvac, FK Igman Konjic, Erste Liga der Herceg-Bosna, Vitomir MiloSevic, Miodrag Latinovic, Ognjen VranjeS, Aleksandar Njegomirovic, Semir Tuce, Adis Obad, SFK 2000 Sarajevo, Gradski Stadion Borik Prnjavor. Auszug: Die Bosnisch-herzegowinische Nationalmannschaft ist die offizielle Auswahl des nationalen Fußballverbandes von Bosnien und Herzegowina (N/FSBIH). Der N/FSBIH wurde 1908 zum ersten Mal gegründet. Der Verband ging 1919 im jugoslawischen Fußballverband auf und wurde 1992 wiedergegründet. Er gehört seit 1996 der FIFA und seit 1998 der UEFA an. 1905 brachten bosnische Studenten aus Wien das Fußballspiel nach Bosnien-Herzegowina. Von der Stadt Mostar aus breitete sich der Fußba...

Produktinformationen

Titel: Fußball in Bosnien und Herzegowina
Untertitel: Bosnisch-herzegowinische Fußballnationalmannschaft, Bosnisch-herzegowinischer Fußballverein, Fußballspieler (Bosnien und Herzegowina), Fußballstadion in Bosnien und Herzegowina, Fußballwettbewerb in Bosnien und Herzegowina
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158997091
ISBN: 978-1-158-99709-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 135g
Größe: H249mm x B192mm x T10mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen