Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frühchristentum und Kultur

  • Fester Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ferdinand, R. Prostmeier, geb. 1957, Dr. theol., seit 2003 Professor für Bibelwissenschaft, Neutestamentliche Exegese an der der J... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Ferdinand, R. Prostmeier, geb. 1957, Dr. theol., seit 2003 Professor für Bibelwissenschaft, Neutestamentliche Exegese an der der Justus-Liebig-Universität Gießen. Initiator und Organisator der Forschergruppe "2. Jahrhundert"; Mitherausgeber des "Kommentar zu frühchristlichen Apologeten".

Klappentext

Der Band enthält Studien über die Begegnung von Christentum und Antike in der frühen Kaiserzeit. Im Fokus steht die Paideia im Sinn von Wissen und Bildung der griechisch-römischen Kulturtradition. Exegeten, Patrologen, Systematiker und Philologen analysieren das prekäre Verhältnis von Evangelium und Kultur: Wissen und Kompetenz in der griechisch-römischen Welt, Kontinuität, Transformation und Zurückweisung der griechischen Kulturtradition im Frühchristentum sowie schließlich frühes Christentum und Paideia im Urteil von Griechen, Römern und Juden.

Produktinformationen

Titel: Frühchristentum und Kultur
Beiträge von:
Editor:
EAN: 9783451293603
ISBN: 978-3-451-29360-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Herder
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 738g
Größe: H237mm x B170mm
Veröffentlichung: 14.11.2017
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel