Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frömmigkeit

  • Fester Einband
  • 310 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frömmigkeit - interdisziplinär diskutiertquot;Piety" is a complex term with a long tradition. In this volume, the topic of pi... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Frömmigkeit - interdisziplinär diskutiert

quot;Piety" is a complex term with a long tradition. In this volume, the topic of piety is investigated from different theological disciplines. It contains contributions on Old Testament and Egyptian notions of piety, practical aspects of prayer in antiquity, the olfactory dimension in Gregor of Nyssa's interpretation of the Song of Songs, the development towards the veneration of the holy Sunday, the plurality of theological concepts of religion, the challenge of the paradigm of "divine nature" for Christian theology, the relationship of the terms "piety" and "spirituality", the significance of piety and other competencies in different models for the education of pastors, and the relation of piety and emotion in the context of pastoral care. The second part contains current projects of members of the Vienna faculty on other topics. The volume closes with a sermon on the relationship of theology and university.

Autorentext
Heil, Uta Prof. Dr. Uta Heil lehrt Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Schellenberg, Annette Prof. Dr. Annette Schellenberg lehrt Altes Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Klappentext

»Frömmigkeit« ist ein vielschichtiger Begriff mit einer langen Tradition, dem sich dieser Band von unterschiedlichen theologischen Disziplinen nähert. Die Autorinnen und Autoren stellen unter anderem alttestamentliche und ägyptische Vorstellungen von Frömmigkeit vor, bedenken die Vielfalt theologischer Religionskonzepte und das Paradigma der »göttlichen Natur« als Herausforderung für die christliche Theologie, untersuchen das Verhältnis der Begriffe »Frömmigkeit« und »Spiritualität«, analysieren Modelle zur Ausbildung zum Pfarrberuf und fragen nach der Zuordnung von Glaube und Gefühl im Kontext der Seelsorge. Im zweiten Teil stellen Mitglieder der Wiener Fakultät weitere aktuelle Forschungsprojekte vor. Der Band schließt mit einer Predigt zum Verhältnis von Theologie und Universität.

Produktinformationen

Titel: Frömmigkeit
Untertitel: Historische, systematische und praktische Perspektiven
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783847106500
ISBN: 978-3-8471-0650-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 310
Gewicht: 586g
Größe: H236mm x B161mm x T22mm
Veröffentlichung: 09.11.2016
Jahr: 2016
Auflage: Jahr 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen