Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Policy-Analyse in der Schweiz

  • Paperback
  • 312 Seiten
Die öffentliche Politik wird in der Schweizer Politikwissenschaft sehr aktiv beforscht. Ihre Erforschung dient der Lösung gesellsc... Weiterlesen
20%
39.00 CHF 31.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Die öffentliche Politik wird in der Schweizer Politikwissenschaft sehr aktiv beforscht. Ihre Erforschung dient der Lösung gesellschaftlicher Probleme. So untersucht die Policy-Analyse etwa das Verhältnis zwischen Politik und Verwaltung oder die sich verändernde Rolle des Staates. Der neue Band der Reihe "Politik und Gesellschaft in der Schweiz" nimmt einerseits den institutionellen Rahmen des politischen Systems der Schweiz explizit als Raster, andererseits beinhaltet er einen umfassenden Überblick über die Theorie, anschaulich illustriert mit konkreten Anwendungsfällen aus der Schweizer Politik. Ein Muss für alle, die die öffentliche Politik der Schweiz wirklich verstehen wollen.

Autorentext
Fritz Sager (* 1970) ist ordentlicher Professor für Politikwissenschaft und Mitglied der Geschäftsleitung am Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern.

Karin Ingold (* 1978) ist Professorin für Policy-Analyse mit Schwerpunkt Umwelt am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern.

Andreas Balthasar (* 1958) ist Titularprofessor für Politikwissenschaft an der Universität Luzern und Mitglied der Leitung des Seminars für Gesundheitsforschung und Gesundheitspolitik sowie des Seminars für Politikwissenschaft.

Produktinformationen

Titel: Policy-Analyse in der Schweiz
Untertitel: Besonderheiten, Theorien, Beispiele
Autor:
EAN: 9783038103578
ISBN: 978-3-03810-357-8
Format: Paperback
Herausgeber: NZZ Libro
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 652g
Größe: H221mm x B151mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.03.2018
Jahr: 2018
Auflage: 2. A.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel