Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Psychoanalyse, Traum, Ethnologie

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
Die bisher zum Teil unpublizierten Beiträge zeigen Fritz Morgenthalers Interesse an Technik und Metapsychologie, seine aus der Erf... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die bisher zum Teil unpublizierten Beiträge zeigen Fritz Morgenthalers Interesse an Technik und Metapsychologie, seine aus der Erfahrung gesammelten ethnologischen Erkenntnisse und bieten ein lebendiges Bild dieses einflussreichen Lehrers.

Autorentext

Fritz Morgenthaler war Arzt, Psychoanalytiker, Ethnologe und Künstler. Er unternahm mit Goldy Parin-Matthey und Paul Parin ausgedehnte Forschungsreisen und begründete mit ihnen die Ethnopsychoanalyse. Er starb 1984 während eines Aufenthalts in Äthiopien.



Klappentext

Die bisher zum Teil unpublizierten Beiträge zeigen Fritz Morgenthalers Interesse an Technik und Metapsychologie, seine aus der Erfahrung gesammelten ethnologischen Erkenntnisse und bieten ein lebendiges Bild dieses einflussreichen Lehrers. Die Herausgeberin Judith Valk stellt hierbei zum Teil unpublizierte Beiträge Fritz Morgenthalers zusammen, wodurch der Leser einen zu den bisher erschienenen Werken Morgenthalers (»Homosexualität, Heterosexualität, Perversion«; »Der Traum« und »Technik«) ergänzenden Einblick in das Werk und die Person Fritz Morgenthalers erhält. Die Schriften umfassen in ihrer Vielseitigkeit das Thema der psychoanalytischen Technik, die u.a. anhand der Aufzeichnung des Traumseminars anschaulich nachvollzogen werden kann, die Entwicklung der Ethnopsychoanalyse sowie Ideen zur pädagogischen Vermittlung der Psychoanalyse.



Inhalt

Inhalt Vorwort Lebenslauf von Paul Parin Brief an Heinz Kohut (1983) Ein Traum-Seminar mit Morgenthaler in Italien Frühe psychoanalytische Schriften Übertragungs- und Widerstandsmechanismen in der Psychoanalyse (1951) Mischneurose und psychosomatische Krankheit (1952) Vater und Sohn (1952) Exhibitionismus, Kasuistisches Beispiel (o. J.) Psychodynamische Aspekte der Abwehr mit Kommentaren zur Behandlungsmethode von Zwangsneurosen (1966) Ethnologie >avant la lettre< Wüste, Savanne, Urwald (1955) Initiation und Introjektion (1957) Geschützter Raum, Zeichen und Symbol (1975) Zu Problemen der Ausbildung Psychoanalytische Ausbildung heute (1968) Memorandum über Ziel, Sinn und Organisation des Seminars Zürich (1970) Erläuterungen zu den Schemata über das Werk Fritz Morgenthalers von Ralf Binswanger Werkverzeichnis der Arbeiten von Fritz Morgenthaler Editorische Notizen

Produktinformationen

Titel: Psychoanalyse, Traum, Ethnologie
Untertitel: Vermischte Schriften
Autor:
EAN: 9783898064712
ISBN: 978-3-89806-471-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Psychosozial-Verlag
Genre: Psychoanalyse
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 363g
Größe: H210mm x B148mm x T17mm
Jahr: 2005
Auflage: 1. Aufl. 02.03.2005

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen