Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Biologie der Blüte
Fritz Knoll

AlIe, die sich mit der Landwirtschaft, mit dem Garten- und Obstbau und mit der Forstwirtschaft befassen, haben andauernd mit Pflan... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 176 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

AlIe, die sich mit der Landwirtschaft, mit dem Garten- und Obstbau und mit der Forstwirtschaft befassen, haben andauernd mit Pflanzen zu tun, deren wichtigstes Kennzeichen die Blute ist. Sie wissen, daB die Entstehung und Reifung der Fruchte und Samen irgendwie mit dem Leben der Bluten zusammenhangt. Das gleiche gilt auch fur die zahlreichen Blumenliebhaber. Wer aber uber den wirtschaftlichen Ertrag der Arbeit und uber den asthe tischen GenuB hinaus denkt und den Dingen und Erscheinungen auf den Grund gehen mochte, wird dazu gedrangt, Fragen Zu stelIen, deren Beantwortung das Wesen der Blute betrifft. Diesen WiBbegierigen solI das vorliegende Buch ein kleiner Behelf sein fUr das wissenschaftliche Beobachten bluhender Pflanzen und eine Anregung zu weiterem Nachdenken uber die Lebensprobleme der Blute. Auch den Studierenden der Naturwissenschaften kann es als erste Einfuhrung dienen. In den letzten Jahrzehnten hat unser Wissen von der Biologie der Blute betrachtlich zugenommen. Neue Beobachtungen haben unsere Kenntnis von der Mannigfaltigkeit im Bereich der Blute auBerordentlich vermehrt. Vor alIem aber haben Versuche, seit die Methode des Experiments in der Blutenbiologie ihre Anwen dung fand, vieles, was fruher im Leben der Bliite fraglich war, geklart, Auffassungen gesichert, aber auch neue Probleme auf gerolIt. Aus diesem uberaus reichen Stoff eine Auswahl fur eine knappe DarstelIung zu treffen, war sehr schwer. Der Verfasser hatte dabei das Bestreben, neben den wichtigsten Tatsachen vor alIem die inneren Zusammenhange unseres Wissens uber die Biologie der Blute aufzuzeigen.

Inhalt

A. Das Wesen der Blüte.- Der Begriff Blüte..- Die Blüte der Weißen Lilie..- Die Samenbildung..- Die Fortpflanzung der Bärlappgewächse..- Die Fortpflanzung der Moosfarne..- Die Blütenpflanzen als Sporenpflanzen..- Formenreichtum, Blühen und Verblühen..- Die Verteilung der Geschlechter..- Bestäubung und Befruchtung..- B. Die Arten der Bestäubung und ihre Hilfsmittel.- Die Bestäubungsfaktoren..- I. Blüteneinrichtungen, die zur Selbstbestäubung führen.- II. Bewegte Luft und Schwerkraft im Dienste der Bestäubung.- Die Blüten des Haselstrauches..- Der Blütenstaub der Haselblüte..- Andere windblütige Pflanzen..- Die Bestäubung der Vallisneria..- III. Das bewegte Wasser als Bestäubungsfaktor.- Das Hornkraut und das Nixkraut..- Der Wasserriemen..- Die Entstehung der Wasserblütigkeit..- IV. Das Tier als Bestäubungsfaktor.- a) Die Geschichte der Bestäubung durch Tiere.- Nahrungsmittel aus Blüten..- Die Klebrigkeit des Pollens..- Duftende Blüten..- Nektar und Nektarblumen..- Der Bestäubungswert der Zwitterblüte..- Pollenblumen neuen Stils..- b) Pollen und Nektar in hochentwickelten Blüten.- Pollenpakete und andere Pollenverbände..- Bekösti-gungsantheren und sonstige Futtermittel..- Besonderheiten der Nektarausscheidung und der Nektarübernahme.- c) Die Eignung bestimmter Tiere für den Blütenbesuch.- Das Bewegungsvermögen der Blütenbesucher..- Blütenbesuch und Brutpflege..- d) Die Wirkung der Blüten auf ihre Besucher.- Die chemischen Auswirkungen der Blüten und der Geruchsund Geschmacksinn der Besucher..- Die optische Auswirkung der Blüten und der Gesichtssinn der Besucher..- Die Schaueinrichtungen der Blüten..- e) Blüte, Umwelt und Besucher : Yucca und Yucca-Motte.- V. Bestimmte Tiergruppen als Beherrscher der Bestäubung.- a) Die Insekten als Blütenbesucher.- 1. Die Käfer (Coleoptera).- Die Eignung der Käfer für den Blütenbesuch..- Die Käferblumen..- 2. Die Schmetterlinge (Lepidoptera).- Pollenfressende Schmetterlinge..- Der Saugrüssel der Schmetterlinge..- Tagfalterblumen..- Schwärmerblumen..- Das Farbensehen der Tagschwärmer..- Versuche mit Tagschwärmern..- Hellfarbige Blüten als Abendschwärmerblumen..- Das Farbensehen der Abendschwärmer..- 3. Die Zweiflügler (Diptera).- Die Fliegenblumen..- Körperbau und Eignung der Zweiflügler für den Blütenbesuch..- Die Orientierung der Zweiflügler beim Blütenbesuch.- Die Kesselfalle des Aronstabes..- Die Kesselfalle der Osterluzei-Blüte..- 4. Die Hautflügler (Hymenoptera).- Allgemeines über die Hautflügler und ihren Blütenbesuch..- Gallwespenblumen..- Die Wildfeigenbäume..- Die Kulturfeigenbäume..- Die Bienen oder Immen. Ihr Körperbau und ihre Leistung als Bestäuber..- Nektarsammeln und Bestäubungserfolg..- Die Maskenbienen als Urbienen..- Übernahme und Beförderung des Pollens durch Bienen verschiedener Gattungen..- Rüssellänge und Nektarentnahme aus Blüten..- Sinnesorgane und Sinneswahrnehmungen der Bienen..- Die Sprache der Honigbienen..- Das Gedächtnis der Bienen und die Bestäubung..- Die Immenblumen..- Fünf Beispiele von Immenblumen: Der Wiesensalbei..- Das Leinkraut..- Das Knabenkraut..- Pollenschleudernde Orchideenblüten (Cata-setum)..- Die Berberitzen-Blüte..- b) Die Wirbeltiere als Blütenbesucher.- 1. Die Vögel.- Ernährung und Flugvermögen blütenbesuchender Vögel..- Die Orientierung der Blumenvögel..- Schnabel- und Zungenbau..- Festigkeit und Beanspruchung der Vogelblumen..- Familien der Blumenvögel..- Die Formenmannigfaltigkeit der Vogelblumen..- 2. Die Fledermäuse.- Ernährung und Blütenbesuch der Fledermäuse..- Fledermausblumen.- 3. Blütenbesuchende Säugetiere ohne Flugvermögen.- Rüsselbeutler und Zwergbeutler als Blütenbesucher..- Von Beuteltieren besuchte Blumen..- VI. Der Mensch als Bestäubungsfaktor.

Produktinformationen

Titel: Die Biologie der Blüte
Autor: Fritz Knoll
EAN: 9783642862212
ISBN: 978-3-642-86221-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 196g
Größe: H205mm x B131mm x T17mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1956

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen