Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Günter Grass. Unerbittliche Freunde

  • Broschiert
  • 141 Seiten
Seit den siebziger Jahren hat der Kritiker Raddatz den Autor Grass publizistisch begleitet, nicht als Elogenschreiber, sondern als... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Die Auslieferung kann sich um einige Tage verzögern.

Beschreibung

Seit den siebziger Jahren hat der Kritiker Raddatz den Autor Grass publizistisch begleitet, nicht als Elogenschreiber, sondern als jemand, der sich mit Grass' Werken bis ins Detail genau und unerbittlich auseinandergesetzt hat. Als "unerbittlich" hat Grass denn auch die allmählich entstandene Freundschaft zwischen sich und dem Kritiker bezeichnet, eine Freundschaft, die keineswegs frei von Auseinandersetzungen war. Zum 75. Geburtstag des Literaturnobelpreisträgers hat Fritz J. Raddatz eine Auswahl seiner Kritiken, Gespräche und Interpretationen aus den letzten 30 Jahren zusammengestellt.

Autorentext
Fritz J. Raddatz, geb. 1931 in Berlin, gestorben 2015. 1960-69 stellvertretender Leiter des Rowohlt Verlags, 1977-85 Feuilletonchef der Zeit, von 1969- 2011 Vorsitzender der Kurt-Tucholsky- Stiftung. 2010 wurde er mit dem Hildegard-von-Bingen-Preis für Publizistik geehrt.

Produktinformationen

Titel: Günter Grass. Unerbittliche Freunde
Untertitel: Ein Kritiker. Ein Autor
Autor:
EAN: 9783716023082
ISBN: 978-3-7160-2308-2
Format: Broschiert
Herausgeber: Arche Literatur Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 141
Gewicht: 157g
Größe: H196mm x B116mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.01.2002
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen