Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Osteopathie bei chronischen unteren Rückenschmerzen

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Viele Patienten mit chronischen unteren Rückenschmerzen suchen nach erfolglosen schulmedizinischen Therapien einen Osteopathen auf... Weiterlesen
20%
40.90 CHF 32.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Viele Patienten mit chronischen unteren Rückenschmerzen suchen nach erfolglosen schulmedizinischen Therapien einen Osteopathen auf.Da die Wirksamkeit der Osteopathie nicht in allen Studien eindeutig belegt werden kann, wurde in diesem Buch das Hauptaugenmerk auf die subjektive Wahrnehmung dieser Behandlung gerichtet. Fragen zur Wirksamkeit, den Erwartungen und Veränderungen durch die osteopathische Behandlung wurden mittels leitfadengestützten Interviews an acht Patienten erörtert. Die Analyse ergab, daß der Motivationsgrund, einen Osteopathen aufzusuchen, die erfolglose Wirkung anderer Therapien und die Empfehlung von Ärzten und Bekannten waren. Der überwiegende Teil erwartete sich von der osteopathischen Behandlung eine langfristige Heilung oder eine Besserung des körperlichen Zustandes. Die Wirkung der Behandlung wurde bei fast allen durch Schmerzfreiheit oder Verbesserung der Schmerzen bestätigt. Die größte Wirkung verspürten die Probanden nach der ersten Behandlung. Positive Veränderungen in der Psyche,Sozialleben und im Alltag wurden bemerkt. Die Interviewten sahen das Besondere an der Osteopathie in der Sanftheit, in der langanhaltenden Wirkung und in der Ganzheitlichkeit. Alle Probanden waren mit dem Behandlungserfolg zufrieden.

Autorentext

Friederike Brenner wurde im Burgenland geboren. Nach abgeschlossener Schulbildung absolvierte sie die Akademie für Physiotherapie im Wiener Wilhelminenspital. Seit 2000 arbeitet sie als Physiotherapeutin und besuchte berufsbegleitend die Wiener Schule für Osteopathie, welche sie 2014 mit dem Master of Science abschließen konnte.



Klappentext

Viele Patienten mit chronischen unteren Rückenschmerzen suchen nach erfolglosen schulmedizinischen Therapien einen Osteopathen auf.Da die Wirksamkeit der Osteopathie nicht in allen Studien eindeutig belegt werden kann, wurde in diesem Buch das Hauptaugenmerk auf die subjektive Wahrnehmung dieser Behandlung gerichtet. Fragen zur Wirksamkeit, den Erwartungen und Veränderungen durch die osteopathische Behandlung wurden mittels leitfadengestützten Interviews an acht Patienten erörtert. Die Analyse ergab, daß der Motivationsgrund, einen Osteopathen aufzusuchen, die erfolglose Wirkung anderer Therapien und die Empfehlung von Ärzten und Bekannten waren. Der überwiegende Teil erwartete sich von der osteopathischen Behandlung eine langfristige Heilung oder eine Besserung des körperlichen Zustandes. Die Wirkung der Behandlung wurde bei fast allen durch Schmerzfreiheit oder Verbesserung der Schmerzen bestätigt. Die größte Wirkung verspürten die Probanden nach der ersten Behandlung. Positive Veränderungen in der Psyche,Sozialleben und im Alltag wurden bemerkt. Die Interviewten sahen das Besondere an der Osteopathie in der Sanftheit, in der langanhaltenden Wirkung und in der Ganzheitlichkeit. Alle Probanden waren mit dem Behandlungserfolg zufrieden.

Produktinformationen

Titel: Osteopathie bei chronischen unteren Rückenschmerzen
Untertitel: Eine qualitative Studie
Autor:
EAN: 9783639677065
ISBN: 978-3-639-67706-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 132g
Größe: H221mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2014