Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Statik mit finiten Elementen

  • Kartonierter Einband
  • 361 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Verständnis für die Grundlagen der finiten Elemente ist Voraussetzung dafür, dass man FE-Programme sinnvoll einsetzen kann, da... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ein Verständnis für die Grundlagen der finiten Elemente ist Voraussetzung dafür, dass man FE-Programme sinnvoll einsetzen kann, dass man Ergebnisse bewerten kann, denn erst aus dem Wissen um die Grundlagen kommt die nötige Souveränität und Gelassenheit im Umgang mit FE-Programmen. Das Ziel des Buches ist es daher, die Grundlagen der finiten Elemente in einer an die Vorstellungswelt des Ingenieurs angepassten Sprache darzustellen, sie so aufzubereiten, dass die Statik hinter den finiten Elementen sichtbar wird. Dabei kam es uns vor allem darauf an, die Ideen zu vermitteln. Sie waren wichtig und nicht unbedingt die technischen Details, denn die Statik sollte im Vordergrund stehen und nicht das Programmieren der Elemente. Und so wurde auch viel Wert auf illustrative Beispiele gelegt. Die 2. Auflage wurde ergänzt um die Themen Einflussfunktionen, Modellbildung am Gesamtsystem, Stabilitätsnachweise komplexer Tragstrukturen, Reanalysis, Retrofitting und Sensitivitätsanalyse.

Autorentext

Prof. em. Friedel Hartmann war bis 2010 Professor für Baustatik an der Universität Kassel.

Prof. Casimir Katz ist Honorarprofessor an der TU München sowie Gründer und Vorstand der SOFiSTiK AG.



Inhalt

Was sind finite Elemente?.- Einflussfunktionen.- Stabtragwerke.- Scheiben.- Platten.- Schalen.

Produktinformationen

Titel: Statik mit finiten Elementen
Untertitel: Lehrbuch
Autor:
EAN: 9783662589243
ISBN: 978-3-662-58924-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 361
Gewicht: 656g
Größe: H238mm x B167mm x T27mm
Veröffentlichung: 13.09.2019
Jahr: 2019
Auflage: 2. Aufl. 2019